Humboldt-Forum: Vogel zum Mitglied des Stiftungsrats gewählt

Volkmar Vogel, Bundestagsabgeordneter aus Ostthüringen, wurde am Donnerstag im Plenum des Deutschen Bundestags in Berlin zum Mitglied des Stiftungsrats der „Stiftung Berliner Schloss –Humboldtforum“ gewählt.

„Ich freue mich sehr, dass ich so die Vollendung dieses nationalbedeutsamen Bauwerks begleiten darf“, sagt Vogel, der zuvor vier Jahre als Stellvertreter in dem Gremium aktiv war.

Das Humboldt-Forum auf dem Schlossplatz inmitten Berlins ist das größte Kulturprojekt des Bundes. Noch wird dort fleißig gearbeitet. Auch viele Thüringer sind an dem Großprojekt beteiligt sind: „Der für Bau verantwortliche Vorstand im Stiftungsrat stammt aus Jena“, berichtet der Baupolitiker Vogel, „das Unternehmen WertBau in Langenwetzendorf fertigte die Holzfenster im XXL-Format und die Firma Bau-Consult Hermsdorf übernahm Teilplanungsleistungen für das Gebäude.“ Ende des Jahres 2019 soll das Forum eröffnet werden. Den Museumskomplex werden sowohl Berlin, die Humboldt-Universität als auch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz nutzen.

Am Humboldt-Forum empfängt Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am Donnerstagmittag den französische Präsident Emmanuel Macron. Im Anschluss beraten die Staatschefs über Reformen der EU.

Autor:

Sabine Theiß aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.