Raad van Kerken Arnhem solidarisch mit den Widerstand gegen „Rock für Deutschland“

Die Stadt Gera hat in diesen Tagen einen besonderen Brief aus Arnhem erhalten. In dem Schreiben erklären sich die Kirchen der niederländischen Partnerstadt solidarisch mit den demokratischen Gegenaktionen, die auf Grund des rechtsextremen Festivals „Rock für Deutschland“ notwendig werden. Dabei beziehen sich die Arnhemer Kirchen konkret auf den Aufruf der Stadt Gera „Verantwortung für unsere Demokratie übernehmen“.
In dem Brief heißt es: „Ihr Aufruf für gewaltlosen Widerstand gegen Rechtsextremismus hat uns tief getroffen...Der Raad van Kerken in Ihrer Partnerstadt Arnhem, Niederlande, unterschreibt Ihren Aufruf vollständig.“
Im Raad van Kerken sind unterschiedliche christliche Kirchen und Gemeinden vereint. Arnhem hatte im zweiten Weltkrieg schwer unter der deutschen Besatzungsmacht zu leiden. Die Städtepartnerschaft unterstützte bereits in der Vergangenheit Projekte zur Förderung von Toleranz und Demokratie.

Autor:

Michael Kleim aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.