Casinos mit PayPal bieten Vorteile

Seriöse Online Casinos bieten eine Reihe von unterschiedlichen Bezahlmöglichkeiten an, wozu auch verschiedene Bezahldienste gehören. Geboten werden neben der Kreditkarte und der Sofortüberweisung auch E-Wallets wie Skrill, Ukash, Paysafe und PayPal. PayPal erfreut sich mittlerweile bei dem Nutzer großer Beliebtheit, da mit diesem Bezahldienst nicht nur in Online Casinos Ein- und Auszahlungen getätigt werden können. Vielmehr lässt sich ein PayPal Konto auch für Einkäufe von anderen Artikeln im World Wide Web nutzen. So schlägt der Nutzer zwei Fliegen mit einer Klappe. PayPal gehört zu den sichersten Zahlungsmethoden im Internet und bietet den Nutzern interessante und vielseitige Vorteile.

Anmeldung bei PayPal für das Bezahlen in Online Casinos

Über die Internetseite von PayPal gestaltet sich die Anmeldung recht unkompliziert. Genutzt wird für die Neuanmeldung der Button „neu registrieren“, der den neuen Kunden direkt zum Anmeldeformular weiterführt. Hier werden Vor- und Nachname des Nutzers angegeben. Zudem werden die Anschrift, das Geburtsdatum, eine E-Mail-Adresse und eine Bankverbindung benötigt, um die Registrierung abzuschließen. Für die Verifizierung erhält der neue Nutzer eine E-Mail mit einem Link, der angeklickt werden muss, um die Registrierung abzuschließen. Bei Paypal ist es nicht nötig, Geld auf das Konto einzuzahlen, da der gewünschte Betrag bei einem Bezahlvorgang direkt vom angegebenen Konto abgebucht wird.

Wichtig bei der Nutzung von Bezahldiensten in Online Casinos ist eine hohe Transparenz der Bezahlvorgänge. PayPal sendet dem Nutzer sowohl bei Zahlungsausgängen sowie bei Zahlungseingängen eine E-Mail zu. Dieser Kontoauszug zeigt genau auf, welche Zahlungsvorgänge über PayPal gemacht wurden. Dieser Vorteil spricht für sich, gerade wenn in Casinos mit PayPal bezahlt wird.

Faire und transparente Konditionen bei bezahlen in Casinos mit PayPal

Wer in Online Casinos mit PayPal bezahlt, erlebt keine bösen Überraschungen, da die Konditionen transparent aufgeschlüsselt sind. Das Bezahlen in Online Casinos mit PayPal ist für den Kunden in Deutschand kostenfrei. Wird mit einer anderen Währung als Euro der Bezahlvorgang durchgeführt, entstehen Kosten, die in der AGB genau aufgeschlüsselt werden.

Wird ein Gewinn der Online Casinos dem PayPal Konto gutgeschrieben, entstehen Gebühren, die sich folgendermaßen ausschlüsseln. Bei einem Geldeingang von Online Casinos wir eine Gebühr von 1,9% der Summe + 0,35 Euro Bearbeitungsgebühren berechnet.

Die vielen Vorteile, die PayPal nicht nur in Online Casinos bietet

PayPal bietet den Nutzern einen besonderen Schutz, indem Beträge wieder zurückgebucht werden können. Allerdings sind dafür bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen. Wird beispielsweise eine Zahlung in Online Casinos getätigt, die nicht vom Kontoinhaber ausgeführt wurde, kann der vollständige Betrag zurücküberwiesen werden, wenn keine grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann. Daher ist ein sicheres Passwort für PayPal sehr wichtig.

Mehr zum Thema auf thecasino.cc/paypal/

Autor:

Johann Kramer aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.