Anzeige

Das Spielzeug der Eltern im Stadtmuseum Gera kennenlernen

Das Spielzeug ihrer Eltern können Kinder am 20. und 21. Februar, jeweils 14 Uhr, zu einer Ferienveranstaltung im Stadtmuseum kennenlernen. In der aktuellen Sonderausstellung „Komm mit ins Spielzeugland – Puppen, Autos, Würfelspiele zwischen 1946 und 1989“ gibt es viel zu entdecken. Dann sind Geschichten zu hören. Anschließend werden in der Geschichtswerkstatt nach historischer Vorlage Anziehpuppen und Hampelmänner gebastelt. Die Veranstaltung dauert zirka eine Stunde.

Das Spielzeug ihrer Eltern können Kinder am 20. und 21. Februar, jeweils 14 Uhr, zu einer Ferienveranstaltung im Stadtmuseum kennenlernen. In der aktuellen Sonderausstellung „Komm mit ins Spielzeugland – Puppen, Autos, Würfelspiele zwischen 1946 und 1989“ gibt es viel zu entdecken. Dann sind Geschichten zu hören. Anschließend werden in der Geschichtswerkstatt nach historischer Vorlage Anziehpuppen und Hampelmänner gebastelt. Die Veranstaltung dauert zirka eine Stunde.
Anzeige
Anzeige