Anzeige

BAJA300: Die Ruhe vor dem Sturm

Anzeige

Ein Männertag, wie er im Buche steht: PS, Schlamm, Benzingespräche. Alkohol indes ist dafür nicht zwingend notwendig. Das sind keine harten Jungs im Sinne von betrunken. Es sind harte Jungs, weil sie morgen und übermorgen 300 Meilen mit ihren PS-Boliden durch den Tagebau brettern. Und der hat es in sich. Befestigte Wege sucht man bei der BAJA300 vergebens.

Morgen früh um 6 Uhr geht's nahe dem sächsischen Pegau los, dann starten die Motorräder und Quads, mittags die Pkws und Lkws. Die Powerdays sind das größte Offroad-Festival Europas, bei der auch internationale Stars an den Start gehen.

Mehr über die BAJA300 ist hier zu erfahren:

http://www.meinanzeiger.de/gera/themen/baja300.html

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige