Anzeige

KSB Greiz: Touché! Weidas Fechter mit Dreifach-Erfolg bei Sportlerwahl

Florettfechter Michel Precht (l.) ist nunmehr schon Seriensieger der Sportlerumfrage im Landkreis Greiz.
Florettfechter Michel Precht (l.) ist nunmehr schon Seriensieger der Sportlerumfrage im Landkreis Greiz.
Anzeige

Auswertung der Sportlerumfrage zur Festveranstaltung des Sports in der Vogtlandhalle Greiz /

Touché! Die Fechter des TuS Osterburg '90 Weida haben zur Wahl der populärsten Sportler des Jahres 2011 in allen drei ausgeschriebenen Kategorien die meisten Stimmen auf sich vereint: Dabei triumphierte Michel Precht bereits zum dritten Mal in Folge. Er erhielt mit 1219 die überhaupt meisten Einzelstimmen und lag damit vor Fahrsportler Thomas Bähr und Masters-Schwimmer Guido Auschek.
Katja Straub wurde bei den Damen mit 1085 Stimmen zur Umfrage-Siegerin vor der Greizer Schwimmerin Kerstin Zöhke und Leichtathletin Alisa Henkel gekürt. Und schließlich konnte sich auch die Männer-Degenmannschaft des TuS Weida (1083) vor der 4x 50m Damenstaffel des 1.SK Greiz von 1924 und den Bundesliga-Ringern des RSV Rotation Greiz durchsetzen.
Der langjährige Trainer Uwe Zeng wusste offenbar bei wem er sich ausdrücklich bedanken konnte: Er lobte insbesondere die Unterstützung durch ihre Heimatstadt Weida. Die Fechter gehören zu den acht Talentförderzentren im Landkreis Greiz.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige