Sportpolitik: Andreas Lauterbach jetzt Präsident des Geraer Stadtsportbundes

Andreas Lauterbach
3Bilder

Zum 8. Geraer Stadtsporttag, der Jahresmitgliederversammlung des SSB, wurde am Dienstagabend (21.3.2012) Andreas Lauterbach zum neuen Präsidenten des Stadtsportbundes Gera gewählt.
Der 56-jährige Geschäftsführer eines in Ronneburg ansässigen Logistik-Unternehmens ist seit langer Zeit schon Leiter der Turnabteilung beim TSV 1880 Gera-Zwötzen und hält sich in seiner Sportart fit.

Er folgt in diesem Amt auf Dr. Rainer Willms, der für eine Kandidatur zur möglichen Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand.

Das neue Präsidium des SSB Gera besteht nun aus:

Präsident: Andreas Lauterbach
Vizepräsident: Markus Morbach
Schatzmeister: Armin Allgäuer
Pressewart: Uwe Müller
Pr.-Mitglied für Kinder- und Jugendsport: Wolfgang Droigk
Pr.-Mitglied für Breiten- und Freizeitsport: Dr. Babett Brehme
Pr.-Mitglied für Frauen- und Gesundheitssport: Gitta Zschach
Pr.-Mitglied für Aus- und Fortbildung: Sabine Günther
Vorsitzende der Geraer Sportjugend: Jana Fuchs

Autor:

Thomas Triemner aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.