42. Ostthüringer Mineralien- und Fossilienbörse im Kultur- und Kongresszentrum Gera
42. Ostthüringer Mineralien- und Fossilienbörse im Kultur- und Kongresszentrum Gera

Am Sonntag, dem 24. September 2017, verwandeln die Geraer Mineralien- und
Fossilienfreunde zusammen mit Partnern aus ganz Deutschland das Kultur- und Kongresszentrum Gera (Schlossstraße 1, 07545 Gera) von 10.00 bis 16.00 Uhr in eine Schatzkammer voller edler Mineralien und Fossilien; den Schätzen der Erde.
Den Verein bilden 30 Mitglieder, darunter Mineralogen, Geologen, ehemalige
Bergleute oder enthusiastische Mineraliensammler. Ihnen ist es zu verdanken,
dass sich Gera innerhalb der Mineralienbörsen Deutschlands mit langer Tradition einen Namen gemacht hat. Seit 1975 existiert die einmal im Jahr stattfindende Veranstaltung, die somit das 42. Jubiläum begeht. Das Event versteht sich auch in diesem Jahr als Forum für Freunde der Geologie und Naturliebhaber und bietet deshalb ein breites Rahmenprogramm an. So steht z. B. ein Bestimmungsstand zur Verfügung. Besucher, die Mineralien, Fossilien oder Gesteinsproben zu Hause haben und diese nicht zuordnen und bewerten können, legen diese einem Diplom-Mineralogen vor, um die offenen Fragen zu den eigenen „Schätzen“ klären zu lassen. Außerdem präsentiert der Verein eine Sonderausstellung zum Mineral Fluorit. Das häufige Mineral kommt weltweit in fast jeder erdenklichen Farbe vor. In der Ausstellung werden prächtige Fluoritkristalle von verschiedensten herausragenden Fundstellen der ganzen Welt in einem breiten Farbspektrum gezeigt. Unter anderem wird blauer Fluorit von Freiberg, lila Fluorit von Caaschwitz, grüner Fluorit aus Kasachstan und rosafarbener Fluorit aus der Schweiz präsentiert. Außerdem ist die Kinder- und Jugendgruppe des Vereins an einem Stand präsent. Es treffen sich alle Mitglieder auf der Veranstaltung mit dem Leiter der Arbeitsgemeinschaft. Darüber hinaus wird ein informatives
Rätselquiz für Kinder- und Jugendliche angeboten, das spielerisch mit
Lerneffekten zu bestimmten Themen rund um Mineralien und Fossilien durch die Veranstaltung führt. Zusätzlich finden vier Bildvorträge zu mineralogischen Themen statt:
10.30 Uhr Pseudomorphosen – Minerale in fremder Gestalt,
11.30 Uhr Die berühmten Pyrit-Würfel aus Spanien,
13.30 Uhr Mežica – Berühmte Wulfenite aus Slowenien
und 14.30 Uhr Pseudomorphosen – Minerale in fremder Gestalt.
Um den Besuch der Börse von Kindern und Jugendlichen zu fördern, ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre frei!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen