Volkmar Vogel MdB
Als „Bufdi“ beim THW neue Perspektiven entdecken

3Bilder

„Ab Herbst bietet das Technische Hilfswerk (THW) bis zu 2.000 Bundesfreiwilligendienst-Plätze jährlich an“, teilt Volkmar Vogel mit. Das THW, die Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes, ist ehrenamtlich geprägt. Der Bundestagsabgeordnete aus Ostthüringen weiß: „Bundesfreiwilligendienstleistende, kurz Bufdis, können sich beim THW ausprobieren, weiterqualifizieren und zugleich ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung einbringen. Das einjährige Engagement ist eine hervorragende Möglichkeit, neue Perspektiven zu entdecken und sich weiter zu entwickeln. “

Volkmar Vogel ist Fördermitglied des THW Altenburg und steht in engem Kontakt mit dem Ortsverband. So trifft er sich auch am Freitag, 12. Juli 2019, mit dem Ortsverband Altenburg zum Gespräch. Zudem ist der Bundestagsabgeordnete regelmäßig bei Veranstaltungen vor Ort, wie beispielsweise dem Jugendkreiszeltlager in Pahna vergangenen Sonntag. Neben den Jugendfeuerwehren nahmen in Pahna auch Jungmitglieder des THW Altenburg am Wettkampf teil. „Bei den 14- bis 18-Jährigen kam das Altenburger THW-Team auf den 1. Platz und holte damit den Kreispokal“, freut sich der CDU-Politiker.

Auf die Freiwilligen warten beim THW zahlreiche Aufgaben, von der Unterstützung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in den Ortsverbänden über Logistik bis hin zur Verwaltung. Auch Gerätewartung, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung von Helferinnen und Helfern, Jugendarbeit sowie die Unterstützung bei der Vorbereitung von Übungsdiensten, Veranstaltungen und Einsätzen sind mögliche Aufgaben. „Beim THW gibt es spannende und sinnvolle Arbeit für Menschen jeden Alters“, so Volkmar Vogel. Ab Herbst diesen Jahres hat zudem jeder Freiwillige die Möglichkeit, eine vollständige THW-Grundausbildung abzuschließen.

Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst im THW sowie den Bewerbungsbogen gibt es unter www.entdecke-bufdi.de näher informieren.

Autor:

Sabine Theiß aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.