Fotografen im Bauernmuseum

4Bilder

Gestern trafen sich die "Fotofreunde Ostthüringen" im Bauernmuseum Nitschareuth. Kurz nach 10:00 Uhr war das kleine Museumscafe mit 30 Leuten besetzt. Cathi und Peter Richter, die guten Geister des Museums, hatten für uns ein tolles Frühstück gezaubert. Nachdem sich alle gestärkt hatten, ging es auf Fotosafari durch das Museum. Motive gab es zuhauf und die Fotografen konnten ihrer Krativität freien Lauf lassen. Ob auf dem Dachboden, im Wäschezimmer oder in der Scheune, mit oder ohne Blitz, ob ein Model oder Ausstellungsstücke in Szene gesetzt - alle kamen auf ihre Kosten und hielten mit ihren Kameras besinnliche wie witzige Momente fest.
Wir bedanken uns herzlich bei Cathi und Peter Richter für ihre Gastfreundschaft. Es hat großen Spaß gemacht, die Atmosphäre des Museums in Bildern einzufangen. Sicher kommen wir mal wieder, zum Fotografieren oder auch zu einer der vielen Veranstaltungen, die über das gesamte Jahr hier stattfinden. Das Bauernmuseum in Nitschreuth ist zu jeder Zeit einen Besuch wert.

Autor:

Heike Schmidt aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.