Tipps für Vogelhalter / Vogelausstellung

Tipps für Vogelhalter
So manch Familie hält ein oder mehrere Vögel als Haustier. Oft ist die Bindung, die sich zwischen Mensch und Tier aufbaut, sehr eng. Das hat zur Folge, dass der oder die Vögel durch eine vermenschlichtende Brille betrachtet werden. Das mag gut sein, solange es um den Kontakt miteinander geht. Gefährlich wird es dann, wenn die Ernährungsgewohnheiten bzw. um das Futter für die Vögel geht.
Hier einige Hinweise: Zuerst immer das neu gekaufte Körnerfutter prüfen. Ein Körnerfutter ist ein Naturprodukt, Milben kommen in der Natur vor. Falls doch mal eine Tüte mit Milben befallen ist, dann auf keinen Fall verfüttern. Milbenbefall erkennt man an Spinnfäden bzw. an hellem Staub auf der Hautoberfläche, wenn man mit der Hand durch das Futter fährt. Als Zweites sollte man über folgendes nachdenken: Es ist zwar lustig, wenn ein zahmer Vogel mit auf den Tisch fliegt und von den Speisen für die Menschen nascht, aber der Vogel verträgt nur das, was die Natur ihm normalerweise bietet. Das sind eben keine Butter, keine Marmelade, keine Wurst, kein Bohnenkaffee. Eine falsche Ernährung verkürzt die Lebenserwartung unser Pfleglinge enorm. Besser ist, der Vogel bleibt während der Essenszeit im Käfig.
Der Futtermittelhandel bietet verschiedene Körnermischungen für die einzelnen Vogelarten an. Wichtig ist, dass der Vogel die gesamte Körnermischung frisst und nicht nur die Lieblingskörner. Das klappt nur, wenn die Futtermenge so begrenzt wird, dass der Vogel die gesamte Mischung frisst. Wird zu reichlich gefüttert, kommt es schnell zu einseitiger und zu fettreicher Ernährung. Wer als Mensch nur Sahnetorte zu sich nimmt, hat wohl auch bald ein Stoffwechselproblem. Körner, Wasser, Mineralstoff, Vogelsand und Obst, damit sind sie und ihr Vogel sehr gut beraten.

Wer verschiedene Vogelarten aus 5 Kontinenten ansehen möchte und sich mit Vogelzüchtern aus der näheren Umgebung unterhalten will, der kann dies auf der 10. Ostthüringer Vogelausstellung am 08. und 09.10.2016 in der Ronneburger Bogenbinderhalle tun. Veranstalter: Verein der Vogelzüchter und –liebhaber Ronneburg e.V.

Autor:

Kurt Kröber aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.