Von Straßenbahn mitgeschleift
13-Jähriger schwer verletzt

Symbolbild

Gestern Nachmittag ist ein 13-Jähriger in Gotha gegen 16.15 Uhr von einer Straßenbahn einige Meter mitgeschleift und schwer verletzt worden.

Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad über den Fußgängerüberweg an der Haltestelle in der Waltershäuser Straße aus Richtung Humboldtstraße kommend. Dort stand eine Straßenbahn in Richtung Sundhausen, der Junge stoppte. Als die Bahn anfuhr, fuhr auch der 13-Jährige los. Allerdings hat er nicht bemerkt, dass aus Richtung Sundhausen eine andere Straßenbahn in den Haltestellenbereich einfuhr und prallte dagegen. Er wurde unter die Straßenbahn gezogen und einige Meter mitgeschleift.

Die Verletzungen sind schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich, teilt die Polizei Gotha mit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen