Anzeige

Schwerer Verkehrsunfall in Gotha
Frau auf dem Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Symbolbild
Symbolbild
Anzeige

Am Dienstagmorgen ereignete sich in Gotha gegen 7.30 Uhr ein schwerer Unfall, bei dem eine 70-jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde.

Die Frau betrat in der Eschleber Straße den Fußgängerüberweg, als ein Fahrzeug aus Richtung Prießnitzstraße anhielt. Ein 35-jährige Fahrer eines VW Golf aus der Gegenrichtung erkannte die Verkehrssituation nicht. Die Frau wurde von dem Golf frontal erfasst und blieb mehrere Meter entfernt von der Unfallstelle entfernt schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt