Polizei Gotha sucht Zeugen
Schwarzfahrer greifen Kontrolleur an und werfen mit Steinen auf Passanten

Symbolbild

Bei einer Fahrscheinkontrolle in einem Zug von Erfurt nach Gotha wurden gestern Morgen, kurz nach 6 Uhr, ein 20j-ähriger Mann libyscher Herkunft und ein noch unbekannter Mann ohne gültige Fahrscheine festgestellt. Beide Männer sollen daraufhin den Kontrolleur beleidigt und mit einem Gürtel nach ihm geschlagen haben. Der Kontrolleur wiederum verwies beide Männer in Seebergen des Zuges. Andere Fahrgäste sollen ihn dabei in der Form unterstützt haben, dass sie die beiden Männer an der Haltestelle aus dem Zug drängten. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen wurde keine der handelnden Personen verletzt.

Kurze Zeit später, gegen 8.30 Uhr, soll der 20-jährige Libyer am Krankenhaus in Gotha unter anderem Steine auf Personen geworfen haben. Hinzugerufene Polizeibeamte sprachen dem Mann einen Platzverweis aus. Dem kam der Mann nicht nach, so dass er zur Unterbindung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und zur Polizeidienststelle gebracht wurde. Auch hier gibt es keine Hinweise auf verletzte Personen. Die Polizei Gotha ermittelt gegen beide Männer wegen gefährlicher Körperverletzung.

Zeugen der beiden Vorfälle werden gebeten, sich und auch eventuell gefertigte Videoaufzeichnungen der Polizei Gotha zur Verfügung zu stellen. Zeugenhinweise an Telefon 03621/781124.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.