Anzeige

Brandstiftung in Gotha
Täterin ermittelt und festgenommen

Symbolbild
Symbolbild
Anzeige

Am heutigen Sonntagmorgen wurde durch eine Joggerin ein Brand in einer Gartenanlage am Gothaer Kranberg festgestellt und gemeldet. 

Durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte wurde der Vollbrand eines massiven Gartenhauses festgestellt, welches größtenteils abbrannte. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurden umfangreiche Ermittlungen eingeleitet, Spuren gesichert und ausgewertet. Dadurch konnte bereits zwei Stunden nach Bekanntwerden des Brandes die Straftat aufgeklärt werden. 

Als Täterin konnte eine 49-jährige Gothaerin ermittelt werden. Sie wurde ausfindig gemacht und vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt