Anzeige

Falscher Bekannter im Internet
Unbekannter hackt Handy eines 14-Jährigen

Symbolbild
Symbolbild (Foto: pixabay.de)
Anzeige

Wie die Landespolizeiinspektion Gotha heute meldet, musste ein 14-Jähriger am Abend des 10.11.2017 die Erfahrung machen, dass man im Internet nicht nur Freunde findet.

Bei einem Onlinespiel lernte er einen anderen Benutzer kennen, welcher ihm seinen Account zur Verfügung stellen wollte. Dafür musste der 14-Jährige ihm nur seine Handynummer geben, damit er ihm die Zugangsdaten zusenden konnte. Damit er im Spiel auch keine Einschränkungen hat, meldete er sich zudem über sein Handy durch seinen Google-Account beim Spiel an. Kurz darauf wurde sein Handy gehackt und die Daten des Handys aus der Ferne gelöscht, sodass das Handy nicht zu gebrauchen war.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige