12. Gothaer Kulturnacht "Schattenspiele"

Phil Shadow-Pressefoto
2Bilder

Die uralte Kunst der Schattenspiele

Phil Shadow gehört zu den Attraktionen der 12. Gothaer Kulturnacht am 5. Juni 2015

Gotha – Phil Shadow gehört ganz sicher zu den Stars der 12. Gothaer Kulturnacht, die am Freitag, 5. Juni, zwischen 20 Uhr und 2 Uhr unter dem Motto „Schattenspiele“ von der KulTourStadt Gotha GmbH veranstaltet wird. Wie von Zauberhand lässt der Schattenspielkünstler dunkle Gestalten aus Politik, Sport und Showgeschäft in einem völlig neuen Licht erscheinen.

Shadow liebt das Spiel mit Illusionen. Mit verblüffender Fingerfertigkeit zeigt er die Welt der Prominenten in Silhouetten, von Alfred Hitchcock bis Daniel Craig, von Otto Walkes bis Tina Turner. Seine Hände entlarven das Schattenkabarett von bekannten Politikern aus aller Welt.

Das Handschattenspiel ist eine uralte Kunst, doch die Comedy-Shadow-Show begeistert mit zeitgemäßer Frische, unterstützt durch moderne Hintergrundgrafiken und rasante Musik. Mit kabarettistischem Witz stellt der Künstler Prominente in den Schatten, karikiert deren Eigenheiten. Diesen humoristischen Stil konnte er bereits auf zahlreichen Bühnen sowie bei internationalen Fernsehauftritten perfektionieren und dabei sein Publikum in Staunen versetzen.

Wer sich neben klassischen Schattenspielen auch von Performances und Ausstellungen oder Musik zwischen Folklore und Klassik, Pop und Boogie Woogie, Hip Hop und Swing inspirieren lassen will, findet auch in dieser Nacht anspruchsvolle Unterhaltung an 15 verschiedenen Schauplätzen in der Stadt.

Mehr über die Shadow-Show und alle anderen Darbietungen im Rahmen der Kulturnacht 2015 gibt es unter www.gothaer-kulturnacht.de. Einlass-Bändchen für zehn Euro gibt es in der Tourist-Information Gotha, am Hauptmarkt 33.

Phil Shadow-Pressefoto
Kulturnacht-Plakat 2015
Autor:

Mandy Wettstein aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.