13. Thüringentag mit Besucherrekord in Gotha zu Ende gegangen

131Bilder

Nach drei Tagen Sonne und tollem Feierwetter, wartete sogar der Regen bis das Fest sein Ende fand:

Mit einer Abschlussshow der Geschwister Weisheit, Veranstaltungen auf verschiedenen Meilen und einem Konzert von aus Gothas amerikanischer Partnerstadt angereisten Musikern, gemeinsam mit den Gothaer Mikados, endet heute Abend der 13. Thüringentag in der Residenzstadt Gotha.

Rund 209.000 Besucher nutzen die zahlreichen Angebote des größten Landesfestes. Mit 250 Einzelveranstaltungen wurde viel im Zentrum der Residenzstadt geboten. Höhepunkte waren sicherlich die Konzerte der Thüringen Philharmonie Gotha mit der Queen Revival Band im Schlosshof, sowie das Nena-Konzert an gleicher Stelle, die Auftritte der Geschwister Weisheit, das große Feuerwerk über dem Schlosspark und schlussendlich der große Festumzug mit rund 4.600 Aktiven und 230 Bildern. Gleichzeitig wurde mit rund fünftausend Schützen ein großes Schützenfest zum 150. Gründungsjubiläum des Deutschen Schützenbundes in Gotha gefeiert. Der große Festumzug vereinte die Präsentation des Freistaates mit der Darstellung der traditionsreichen deutschen Schützenvereine auf besondere Weise.

Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht lobte in ihrem Schlusswort die Ausrichter und alle am Landesfest Beteiligten für ihr großes Engagement und betonte noch einmal, dass sie sich in Gotha sehr wohl gefühlt hat. Oberbürgermeister Knut Kreuch dankte allen Mitarbeitern für ihre Unterstützung bei der rund zweijährigen Vorbereitung des Festes und der erfolgreichen Durchführung sowie all denen, die durch finanzielle Unterstützung zur Finanzierung des Festes beigetragen haben.

Autor:

Uwe-Jens Igel aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.