Anzeige

Adventslesung Haus Rosengart/Friedrichroda

Anzeige

Gestern Nachmittag, 12.12.15, fand im Haus Rosengart, am Klosterberg unsere schon zur Tradition gewordene Adventslesung statt. Alexander Huth/Andreas Krause und die Fröhlichen Erfurter spielten weihnachtliche Lieder und versetzten uns damit – trotz des diesjährigen Wetters – in eine winterlich-weihnachtliche Stimmung. Der ganze Saal, der bis auf den letzten Platz gefüllt war (ca. 60 Leute) – vorüber wir uns sehr freuten -, lauschten ganz gespannt den Lesungen, Gedichten und Erzählungen. Uwe Zerbst überraschte uns mit seinem „Überraschungsgast“, vorauf wir im Vorfeld schon alle gespannt waren. Herr Herwig erfreute uns mit Gedichten, Walter Dawidowicz mit einer Adventsgeschichte, Constanze Fuchs mit „tierischen Versen“, Peter und ich trugen ebenfalls adventliche Gedanken bei. Frau Vier trug eine schöne alte Geschichte aus einem interessanten Gothaer Lesebuch des Herzogtums Sachsen-Coburg und Gotha von 1909 vor und Alexander stimmte uns mit einem Solo auf sein heutiges Konzert ein. Die Weihnachtsleckereien durften natürlich nicht fehlen und der typische Duft von Zimt, Vanille, Marzipan zog durchs Haus und „versüßten“ uns den Nachmittag. Die diesjährige Adventslesung zählt mit zu den Veranstaltungen von uns, die besonders schön und gelungen waren. Deshalb möchten wir uns auch bei allen Gästen und Teilnehmern noch einmal ganz herzlich für ihr Kommen bedanken.

Schön war es, dass gleich drei Bürgerreporter daran teilnahmen: Constanze Fuchs, Uwe Zerbst und ich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige