Arnoldis Schüleraustausch mit Gastonia, USA

6Bilder

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr der Schüleraustausch mit den Schülern aus Gastonia statt.
Als wir in Charlotte am 26.09.2017 angekommen waren, erwarteten unsere amerikanischen Gastschüler uns schon. Den ersten Tag verbrachten wir mit den Familien und lernten den amerikanischen Charme kennen. Am zweiten Tag fuhren wir, mit der wunderbaren und immer freundlichen Juliann Lehman, nach Charlotte um die Stadt zu besichtigen. Den Rest der Woche durften wir das Alltagsleben unserer Austauschschüler miterleben und besuchten mit ihnen die High School.
Unser erstes Wochenende kam und wir unternahmen alle interessante Ausflüge. Manche besuchten Familienmitglieder ihrer Gastfamilie, andere gingen zum Football oder sie besuchten andere Städte und besichtigten dort die Sehenswürdigkeiten. Nach zwei entspannten Wochenendtagen trafen wir uns am Montag gesund und munter wieder. Es gab natürlich viel zu erzählen, aber zuerst trafen wir den Bürgermeister und den City Manager von Gastonia. Wir unterhielten uns eine Weile mit den beiden Repräsentanten der Stadt Gastonia und machten zum Abschluss noch ein paar Bilder. Das war aber noch nicht alles von diesem Tag. Danach fuhren wir ins Camp Thunderbird und hatten viel Spaß beim Klettern, Kanu fahren oder verschiedene Aufgaben als internationales Team zu erledigen. Mittlerweile waren auch die Austauschschüler aus Peru eingetroffen, mit welchen wir von nun an tagsüber unsere Aktivitäten vollzogen. Diesen ereignisreichen Tag beendeten wir alle gemeinsam am Rankin Lake mit den Gastfamilien. Dabei wollen wir uns bei Sister Cities bedanken, welche die Verpflegung organisierten.
Am Dienstag kam der Ausflug, auf den wir uns alle freuten. Wir fuhren zum White Water Center. Den Vormittag verbrachten wir mit Klettern und Zipline fahren. Dann nach dem Mittag wurden wir eingewiesen und durften mit Schutzausrüstung ins Boot steigen. Nach ein paar rasanten Runden stiegen alle nass aber gut gelaunt wieder aus. Da es seit unserer Ankunft immer 30° Celsius waren, war die Nässe kein Problem. Während unseren letzten zwei Tage in Gastonia besuchten wir einen Escape Room, das Schiele-Museum und gingen wandern.
Am Freitag hieß es dann aber Abschied nehmen von unseren tollen und gastfreundlichen Freunden aus Gastonia. Der nächste Halt hieß Washington D.C. Nachdem wir am Hotel angekommen waren, ging es kurze Zeit später los in die Stadt zum Arlington Friedhof. Auf diesem Friedhof liegt auch der ehemalige Präsident John F. Kennedy begraben. Dort erlebten wir auch den berühmten Wachwechsel der Soldaten. Am nächsten Morgen ging es zum Kapitol, welches wir bei einer Führung besichtigten. An diesem Tag sahen wir aber auch das Smithsonian National Air and Space Museum und das Washington Memorial.
An unserem letzten Tag besuchten wir dann außerdem das Weiße Haus, das Lincoln Memorial und das National Museum of Natural History. Am Montag ging es dann wieder zurück nach Deutschland. Auf der einen Seite war man froh seine Familie wiederzusehen, aber auf der anderen vermisste man seine neu gewonnenen Freunde aus Amerika.
Schlussendlich kann man sagen, dass wir in Amerika sehr gut aufgenommen wurden und es allen Akteuren gelungen ist, für uns einen denkwürdigen USA-Aufenthalt zu organisieren. Wir wollen uns auch bei Herrn Henße und Herrn Hoscke bedanken, dass sie uns in Amerika so gut betreut haben. Ein großes Dankeschön auch an Juliann Lehman und Sister Cities, ohne die dieser Schüleraustausch nicht so reibungslos funktioniert hätte. Zudem bedanken wir uns bei unserer Schule und deren Förderverein, dem Thüringer Bildungsministerium, der Stadtverwaltung Gotha, der Gothaer Kulturstiftung und dem Städtepartnerschaftsverein Gotha-Gastonia deren Förderung und Unterstützung diesen Austausch möglich gemacht haben.

Philipp Michalke

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen