Anzeige

Ausstellung „Fragmente der Sinnlichkeit“ im KunstForum Gotha eröffnet

Wo: KunstForum Gotha, Querstraße 13, 99867 Gotha auf Karte anzeigen
Ausstellungseröffnung Elisabeth Weidemann
Ausstellungseröffnung Elisabeth Weidemann
Anzeige

Werke der Grand Dame der Thüringer Kunstszene - Elisabeth Weidemann - sind nun bis zum 20. November in Gotha zu sehen.

Es gibt auch in der Kunst so etwas wie Liebe auf den ersten Blick! Bei Elisabeth Weidemanns Kunstwerken ist das so! Die Grand Dame der Thüringer Kunst, sie lebt und arbeitet in Bad Langensalza, zeigt im KunstForum Gotha einen Überblick ihres reichen künstlerischen Schaffens. Zu sehen sind Collagen, Montagen, grafische Mischtechniken und Druckgrafiken, Handzeichnungen, Keramiken, Plastiken und Objekte von hoher künstlerischer Qualität. Der Betrachter, Sammler und Kunstfreund wird ihre großen Vorbilder, Anreger und Vorlieben in der Kunst erkennen, z. B. Kurt Schwitters, Max Ernst, Paul Klee, Gerhard Altenbourg und im Besonderen die Gothaer Künstlerin Hannah Höch. Begleitend zur Ausstellung werden auch Führungen der Tochter Elisabeth Weidemanns - Frau Weston-Weidemann - angeboten. Die Führungen thematisieren u.a. die Entstehungsprozesse einzelner Werke, beginnen jeweils um 15.00 Uhr und dauern ca. 60 Minuten. Die Kosten für die jeweilige Führung sind im regulären Eintrittspreis der Ausstellung bereits enthalten.

Führungstermine:
• 18. September 2016,
• 09. Oktober 2016,
• 26. Oktober 2016,
• 13. November 2016

Zu sehen ist die Ausstellung vom 15. September bis einschließlich 20. November 2016 im KunstForum Gotha, Querstraße 13-15, 99867 Gotha in der Zeit von Dienstag – Sonntag: 10 – 17 Uhr. Telefonisch erreichen Sie die Kolleginnen des KunstForums unter 0 36 21 – 738 70 30. Der Eintritt in die Ausstellung kostet 4,00 €, ermäßigt 3,00 €. Alle Informationen finden Sie auch unter www.kunstforum-gotha.de.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige