Besuch beim Philharmonieorchester Gotha

Am Freitag, dem 5.10.2012 fuhren die Klassenstufe 8 des Gymnasiums Gleichense Ohrdruf sowie die Klassenlehrer Frau Müller, Herr Gentzen und die Musiklehrerin Frau Herger ins Kulturhaus nach Gotha.

Dort erwartete uns das Philharmonieorchester Gotha. Die Musiker spielten Stücke aus der Oper "Carmen" von Georges Bizet. Die Uraufführung dieser Oper fand am 3. März 1875 in Paris statt. Nach anfänglich eher ablehnender Aufnahme durch das Publikum wurde "Carmen" bald darauf zu einem der größten Welterfolge der Operngeschichte.

Die Moderation für dieses nunmehr 137 Jahre alte Musikstück übernahm, wie bereits beim Besuch im vorigen Jahr, Christian Mall. Herr Mall erzählte uns die Geschichte von der verführerischen Carmen, die gleich mehreren Männern den Kopf verdrehte und diese dadurch ins Verderben stürzte. Er verstand es erneut, uns Jugendlichen die klassische Oper auf einfache, fachlich interessante und originelle Art nahe zu bringen. Es war wieder einmal ein gelungener Ausflug.

Kristin Platz und Lea Kühn Klasse 8/1

Autor:

Anett Tauscher Gymnasium Gleichense Ohrdruf aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.