Ein Reinhardsbrunnkrimi für Prinz Philip

3Bilder

Am 29. April 2015 übergab der Schriftsteller Otto Kurt Dieter Hesse seinen neusten Kriminalroman dem Förderverein Schloss und Park Reinhardsbrunn e.V. bei einer Mitgliederversammlung des Vereins.
Ein Teil des Gewinns für den Roman kommt für die Arbeit des Fördervereins zu Gute.
Prinz Philip (der Ehemann der englischen Königin Elisabeth) übermittelte in einen Brief dem Förderverein seine Anteilnahme und Solidarität.
Am 30. April 2015 wurde ein Briefgruß nach Großbritannien an Prinz Philip gesandt.
Der Brief enthält aktuelle Informationen über Schloss Reinhardsbrunn und ein handsigniertes Buch vom neusten Kriminalfall des Husaren Tobias von Wenzel.
Das Buch „ Zwei Särge für Schloss Reinhardsbrunn „ ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Autor:

Andreas Paasche aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.