Anzeige

Informationen zum Augustinerkloster nun auch auf Englisch

Anzeige

Die 6-seitige Informationsbroschüre des Augustinerklosters liegt für Besucher nun auch in englischer Sprache aus. Zu verdanken ist diese Übersetzung vier fleißigen Schülern der Gothaer Arnoldischule. Maximilian Hopf, Ramon Badel, Julia Zimmermann und Sophie-Charlott Elflein (alle 11. Klasse) meldeten sich freiwillig für dieses Projekt bei Englischlehrerin Annette Möckel. Ein Muttersprachler, der mit der Kontrolle der Übersetzung beauftragt wurde, verlieh der Arbeit das Prädikat „nearly perfect“.
Im wachsenden Tourismusmarkt gewinnt Gothas Werben um ausländische Gäste immer mehr an Bedeutung. Die Schüler sind stolz, dass mit ihrer Arbeit zukünftig Informationen des Augustinerklosters auch für internationale Besucher verständlich sind.
Für die Arnoldischule hat die Verbundenheit mit der englischen Sprache eine große Bedeutung. Seit Jahren pflegt man einen jährlichen Schüleraustausch mit der Partnerstadt Gastonia in den USA. Junge Menschen tragen so durch persönliche Freundschaften nachhaltig zu einer interkulturellen Verständigung bei.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige