U.S. Consul General bei Arnoldis
Ranghöchster US-Diplomat Mitteldeutschlands zu Gast in der Arnoldischule

3Bilder

Timothy Eydelnant, US Generalkonsul aus Leipzig, besuchte am 12.12.2017 im Rahmen seines Aufenthalts in Gotha den Englischunterricht von zwei Kursen der Klassenstufe 12. Nach einer Auffrischung des Wissens zum politischen System der USA sowie einer sehr informativen Einführung in aktuelle politische und kulturelle Entwicklungen in den Vereinigten Staaten begann eine sehr rege Fragerunde. Themenkreise wie die Arbeit als Diplomat, die politischen Kräfteverhältnisse in Washington, Immigration und ethnische Vielfalt, Flüchtlinge, deutsches Erbe in den USA, Terrorismus, Waffenbesitz, die Nord-Korea-Krise sowie die Akzeptanz von Schwulen und Lesben in den USA wurden von den Arnoldianern engagiert nachgefragt.
Timothy Eydelnant blieb keine Antwort schuldig und fesselte die Schülerinnen und Schüler mit seinem differenzierten und ehrlichen Eingehen auch auf sehr komplexe und schwierige Probleme unserer Zeit. Der US-Diplomat zeigte sich erfreut über das große Interesse der Arnoldianer und ihre Fragen, die von einem hohen sprachlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Niveau zeugten. Er würdigte das langjährige Engagement der Schule im Schüleraustausch mit Gothas Partnerstadt Gastonia und regte an, auch weiterhin sein Heimatland zu besuchen – sei es im Schüleraustausch oder privat.
Ganz nebenbei war die Gesprächsrunde mit dem Generalkonsul auch die erste Veranstaltung im tollen neuen Ganztagsraum der Arnoldischule, welcher aus der ehemaligen Hausmeisterwohnung entstanden ist.
Fotos: Nikolaus Bednarz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen