Reinhardsbrunner Winterspaziergang

192Bilder

Schneebedeckt des Schlosses Dächer,
frostig ist sein Winterkleid.
Eiseskälte in den Gemächern,
im Park herrscht des Winters Herrlichkeit.
Puderzuckergleich der Schnee in den Wiesen,
Sonne durchflutet die Baumkronen reich.
Kleine Pferde schauen einen Neugierig an,
denken wohl: "Was will der Mann?"
Hat wohl Zucker in den Taschen
oder anderes Leckeres zu Naschen.
Dickes Fell und klare Augen,
ach ihr Pferdchen mein,
möget ihr die Hüter des Märchenschlosses sein,
an diesen verzauberten Ort,
tragt auf euren starken Rücken alle meine Träume fort.
Auch den Traum von des Märchenschlosses
besserer Zeit - wenn der Winterschlaf endet,
dann ist es soweit.

Autor:

Andreas Paasche aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.