Sie tun es wieder!

Alte Ballstädter Tanzformation wieder vereint - Diamonds auf den Karnevalsbühnen unterwegs:

BALLSTÄDT. Mit dem Auftakt der Karnevalsaison feierte auch die Diamonds Showtanzgruppe aus Ballstädt einen Neuanfang. Im Rahmen des Bauschulfaschings trat die seit 2009 getrennte Tanzformation aus Ballstädt erstmals wieder vereint auf die Bühne. Als verrückte Nonnen sorgten sie für Begeisterung im Publikum. „Drei Jahre sind um, wir haben uns weiterentwickelt, uns ausprobiert, dazugelernt und wiedergefunden“, erklärt Ninette Pett die „neue alte“ Besetzung. Tina Giese, mit 24 Jahren jüngstes Mitglied der Tanzgruppe fügt hinzu: „Die meisten von uns sind mittlerweile Mamis, da setzt man schon mal ganz andere Prioritäten.“

Der Spaß soll im Vordergrund stehen, da sind sich die gebürtigen Ballstädterinnen einig. Aber auch wenn sie keine Turnierbühne wieder betreten werden und der letzte große Erfolg mit dem Sieg zum Gesamtdeutschen Dance Cup im Jahr 2008 auf Rügen schon lange zurückliegt, darf man einiges erwarten. Denn die Ideen nehmen kein Ende und müssen raus, geben die Tänzerinnen zu. Seit Beginn ihrer Zusammenarbeit im Jahr 2003 haben sie auf eigene Showtanzgeschichten und Choreografien gesetzt, ihre eigenen Ansprüche immer sehr hoch geschraubt. „Von nichts kommt nichts“ sagt auch Svea Zinke heute noch.

So gibt es auch Gesang in manchen Showtänzen. „Das ist eine ganz besondere Herausforderung“, gibt Sarah Frommann lachend zu, „ denn nach ein paar Schritten bleibt unter Aufregung auch mal die Luft weg“. Daher heißt es üben, üben, üben. Dafür nutzen sie den Spiegelraum im Ballstädter Kulturzentrum. Denn die Faschingssaison bringt eine ganze Reihe von Auftritten für die Damen mit sich. Los geht's mit dem Bürgermeisterfasching in Friedrichroda, Höhepunkt ist der Fasching in der Stadthalle. Und auch auf den Karnevalsbühnen der Verwaltungsgemeinschaft werden sie zu sehen sein.

HINWEIS: Termine, Bilder und Videos der Diamonds gibt es unter www.showgirlz.de sowie auf Facebook.

Autor:

Uwe-Jens Igel aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.