Gotha live
Tage der Chor- und Orchester-Musik 29.-31.03.2019 Gotha / Beitrag 2

6Bilder

Das Auftaktkonzert dieser musikalischen Erlebnisse fand am Freitag (29.03.) statt und war – ungewohnt neu – zweigeteilt.
Während der erste Teil im Gothaer Kulturhaus erlebbar war, wie davon schon berichtet (siehe: HIER!), ging es im Anschluss daran über die nächtlichen Straßen der Innenstadt zur Margarethenkirche, zum zweiten Teil des Auftaktkonzertes.

Als ich aus dem Kulturhaus trat, registrierte ich zwar ein Gitarrenspiel im „Gewühl“ der herausströmenden Konzertbesucher. Dennoch wurde es mir erst klar, dass uns alle auf dem Weg zur Margarethenkirche vereinzelte Musiker diesen regelrecht musikalisch versüßten und damit die „Konzertpause“ als einen fließenden Übergang zwischen den beiden Teilen gestalteten.

( ca. 04 Min – Straßenmusik )

Die Kirche füllte sich schnell, die Stimmung war freudig erwartungsvoll auf „Mass oh the Children“ mit den Chören
### Bachchor Gotha
### Evangelischer Kinderchor „Lebensgeister“
### D´a Chor
sowie der „Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach".

Die Karten (freier Eintritt) wiesen den Weg zum entsprechenden Platz. Alles war gut organisiert. Überall gab es hilfreiche nette Ordner. Es war eine regelrecht festliche Atmosphäre.

Pfarrer Franz begrüßte die Gekommenen und bezeichnete den Abend als ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art.

Mein kleiner Rundumblick sah eine brechend gefüllte Margarethenkirche. Der Altarraum war vorn von der Philharmonie belegt, während dahinter sich die Bühnenreihen der Chöre erhoben, so dass der gesamte Altarraum die Wucht und Größe des Konzerts erahnen ließ.
Links saßen die beiden Gesangsolisten, Johanna Neß (Sopran) und Johannes Weinhuber (Bariton).
Das Konzert stand unter der Leitung von KMD Jens Goldhardt.

( ca. 10 Min – Rundumblick und Konzertausschnitt (Abschluss) )

Dieses Konzerterlebnis rundete das gesamte Auftaktkonzert wunderbar ab. Alle gingen froh gelaunt aus der Kirche und sicher mit wachsender Freude auf die folgenden zwei weiteren Musiktage.

Viel hörte ich von verschiedenen Seiten, dass es wunderbare Tage wurden und besonders die „Nacht der Musik“ mit ihren zahlreichen Veranstaltungsorten Gothas und musikalischer Vielfalt gaben der Stadt ein besonderes Festgewand.

____________________________________________________

„Tage der Chor- und Orchester-Musik 29.-31.03.2019 Gotha“ - Festakt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen