125. Todestag von Herzog Ernst II.
Zum 125. Todestag von Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha am 22. August 2018

Quelle: wikipedia - gemeinfrei
  • Quelle: wikipedia - gemeinfrei
  • Foto: Von Unbekannt - Unbekannt, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2542511
  • hochgeladen von Martina Giese-Rothe

Am 21.06.2018 (*21. Juni 1818 auf Schloss Ehrenburg, Coburg) begingen wir den 200. Geburtstag von Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha (siehe auch unsere Veröffentlichung weiter unten in unserer Timeline) und fast auf den Tag genau 2 Monate später begehen wir den 125. Todestag von ihm (+ 22. August 1893 in Reinhardsbrunn).

“... Bereits frühzeitig versuchte er sich auch auf dem Gebiete der Poesie und schrieb drei Hefte Romanzen und ein Bändchen lyrische Dichtungen, letzteres unter dem Titel: „Aus frühen Tagen. Gedichte von E. H. z. S. Als Manuscript gedruckt“. Als geistvoller Beobachter und trefflicher Schilderer zeigte sich der Herzog in seinem Werke: „Reise des Herzogs Ernst von Sachsen-Coburg-Gotha nach Aegypten und den Ländern der Habab, Mensa und Bogos“. Die Krone seiner litterarischen Thätigkeit aber ist das große dreibändige Memoirenwerk: „Aus meinem Leben und aus meiner Zeit“, welches durch seine eigenartige Beleuchtung der Personen und Ereignisse während des größten Theiles des 19. Jahrhunderts für alle Zeiten als eine reiche Fundgrube für historische Studien gelten wird. Selbst in der dramatischen Kunst versuchte sich der Herzog und trat vor einem auserwählten Publicum unter Friedrich Haase’s Leitung im alten Schloßtheater zu Gotha in verschiedenen Stücken auf. In sportlicher Beziehung war er ein unübertrefflicher Schütze und, wenigstens in seiner Jugend, ein verwegener Reiter. Sein Interesse an der Kunst bethätigte der Herzog in seinem Lande endlich durch Bereicherung der Kunstsammlungen auf der Veste Coburg, durch Erbauung des stattlichen Museums in Gotha und durch reiche Unterstützung von Kunstjüngern und Kunstjüngerinnen. Im Jahre 1893 veranstaltete er noch eine Reihe Aufführungen von Musteropern. Kurz nach der letzten jener Aufführungen warf ihn ein Schlaganfall in seinem Lustschloß Reinhardsbrunn auf das Krankenlager und am 22. August 1893 Nachts 11 Uhr 34 Minuten verschied er. Er wurde in dem Mausoleum, welches er in Coburg als Grabstätte für seine Eltern hatte erbauen lassen, beigesetzt. ...
Des Herzogs Ehe war kinderlos und so wurde bei seinem Tode der zweite Sohn des Prinz-Gemahls von England, Herzog Alfred von Edinburg, sein Nachfolger.”

Text-Quelle: https://de.wikisource.org/wiki/ADB:Ernst_II._(Herzog_von_Sachsen-Coburg_und_Gotha)

„…mit dem Herzog ist wieder ein Stück der alten und der großen Zeit Deutschlands zu Grabe getragen worden. Die große Beliebtheit, deren sich der Verstorbene bei Lebzeiten zu erfreuen gehabt hatte, kam auch von neuem durch die außerordentlich große Teilnahme an seinem Leichenbegängnis zum Ausdruck. Die Stadt Coburg vermochte die Menge der Leidtragenden kaum zu fassen. Der Leichnam war zunächst am 25.August in dem mäßig großen Erdsaale des Schlosses Reinhardsbrunn aufgebahrt worden. In der Mitte des mit schwarzen Tuch ausgeschlagenen und reich mit immergrünen exotischen Gewächsen ausgeschmückten Raumes stand das große Paradebett, auf dem die Hünengestalt des Herzogs, angetan mit der weißen Uniform seines Kurassierregiments ruhte … Dann wurde die Leiche am Morgen mit der Bahn nach Coburg überführt, wo sie kurz nach 11 Uhr eintraf. …..“

Zitate aus der Publikation „Das Leichenbegängnis des Herzogs Ernst II. Sachen-Coburg-Gotha in Coburg“

P.Köllner/M.Giese-Rothe

Autor:

Martina Giese-Rothe aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.