Anzeige

Gotha - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute
2 Bilder

Abkühlung gesucht?
Frisches aus dem Heilklimatischen Kurort Friedrichroda

Im Sportbad Friedrichroda können sich die Besucher im klaren, leicht kühlen Wasser erfrischen, da das Bad aus einer Quelle gespeist wird. Auch bei einem Besuch der Marienglashöhle Friedrichroda mit ihrer einzigartigen Gipskristallgrotte fühlen sich die Besucher bei diesen heißen Temperaturen wohl und nach einer Führung von 35 – 40 min. unter Tage ist der Körper wieder auf Normaltemperatur. Die Höhlentemperatur beträgt auch jetzt bei diesen Außentemperaturen angenehme 8 – 10 Grad...

  • Gotha
  • 27.07.18
  • 45× gelesen
Anzeige
Leute
Karin Böttcher (links) und Martina Mohamad bereiten Kaffee für eine Gastgruppe zu.

Menschen
Die Macherinnen. In Gotha erhalten zwei Frauen zum Nulltarif ein ganzes Begegnungszentrum am Leben

Die Berliner Art merkt man Karin Böttcher noch an. Ein bisschen keck schaut sie durch ihre Brille und wirkt schon bei der Begrüßung auf Anhieb sympathisch. 1992 zog sie nach Gotha. Heute lebt sie allein, ist Rentnerin und will ihren Alltag nicht auf die Hausarbeit beschränken. „Ich suchte etwas, wo ich mich betätigen, der Gesellschaft nützlich sein kann“, erzählt die 65-Jährige. Während ihres Bundesfreiwilligendienstes in den Nullerjahren etabliert sie im Frauenzentrum Nähkurse und lernt...

  • Gotha
  • 02.07.18
  • 209× gelesen
  • 1
Leute
13 Bilder

Pfingsten
Pfingsten in Mühlentag

Auch Mühlberg hatte am Pfingstmontag anlässlich des Mühlentages zum Besuch eingeladen. So konnten die Öl-/Graupenmühle und Gölitzenmühle (ehemals Ringhofer Mühle) besichtigt werden. Aber auch verschiedene Laufbrunnen zeigten sich den Gästen geschmückt - mit Birken und Eierketten.

  • Gotha
  • 21.05.18
  • 56× gelesen
Leute

Wirtschaft
Finatem erwirbt 100% der Gothaer Fahrzeugtechnik GmbH

Frankfurt am Main (ots) - Finatem, eine führende, unabhängige Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf den deutschen Mittelstand, erwirbt mit der Gothaer Fahrzeugtechnik GmbH (GFT) einen führenden Systemanbieter von hochspezialisierten Produkten für die Kran- und Bauindustrie. Die GFT ist 1997 durch Ausgründung aus dem traditionsreichen Gothaer Fahrzeugwerk entstanden und konzentriert sich seither auf die Herstellung hochkomplexer Rohr- und Blechkonstruktionen aus hochfesten Feinkornbaustählen...

  • Gotha
  • 16.05.18
  • 61× gelesen
Leute
3 Bilder

Haltverbot
Was juckt mich ein Haltverbotsschild

Haltverbot! O.K., aber das juckt ja am Wochenende in der Gemeinde Mühlberg niemanden, da (bekanntlich) das zuständige Ordnungsamt der Gemeinde "Drei Gleichen" ab Freitag (Mittag?) Feierabend hat. Also liebe Autofahrer, keine Angst vorm "Halten" oder noch besser "Parken" in solchen Zonen. Die Einhaltung der Verkehrs-Ordnung ist am Wochenende belanglos und Geld braucht die Gemeinde ohnehin nicht. Es gibt im Ort zwar noch eine Reihe anderer Parkmöglichkeiten, welche z.B. die Besucher des...

  • Gotha
  • 06.05.18
  • 341× gelesen
  • 4
Anzeige
Anzeige
Leute
2 Bilder

Schlepper, Trecker und mehr
12. Oldtimer-Traktoren-Treffen in Dörtendorf

Das Dutzend wird voll: Zum zwölften Mal lädt Frank Pohl zum Oldtimer-Traktor-Treffen auf seinen Lanz-Bulldog-Hof nach Dörtendorf ein. Am Samstag, 19. Mai, sind alle Interessenten an historischen landwirtschaftlichen Maschinen, vor allem an Traktoren und Schleppern, wieder eingeladen, Agrartechnik aus Großvaters Zeiten hautnah und teilweise in Aktion zu erleben. Ab 9 Uhr bis in dien späten Nachmittag werden Frank Pohl selbst und an die 50 Mitaussteller aus Ostthüringen und Westsachsen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.05.18
  • 263× gelesen
Anzeige
Leute

Gebet Anrufung
Gebet für unsere Stadt Ohrdruf. Öffnen eines Heiligen Raumes

Die Anrufung der Himmelsrichtungen, der vier Winde , der Spirits, der Ahnen, Mutter Erde und Vater Himmel. Anrufungen öffnen einen Heiligen Raum, der als Schutz und Transformationsfeld für Heilungen dient. Ich möchte das hiermit für unsere Stadt Ohrdruf und unsere Menschen , somit auch für mich selbst, tun, so wie ich es von einem indianischen Freund gelernt habe: An die Winde des Südens – Große Schlange, lege deinen Körper aus Licht um uns. Lehre uns die Vergangenheit wie eine Haut...

  • Gotha
  • 27.04.18
  • 129× gelesen
  • 4
Leute

Bürgermeister Wahl
Bürgermeister Wahl in Ohrdruf

Auszug aus meinem Statement auf Facebook, zur Bürgermeister Wahl in Ohrdruf: Nun mal zu den verbliebenen Bürgermeister Kandidaten und deren tolle Eigenschaften. Stefan Schambach und Adrian Weber - Bürgermeisterkandidat für Ohrdruf waren mir gegenüber gesprächsbereit. Beide haben ein umfangreiches Wissen, auch was rechtliche Dinge betrifft, Einblick in die Verwaltungsarbeit, sind vom menschlichen her beide top. Stefan Schambach hat eine tolle Beziehung zu Natur und Bäumen, da finde ich mich...

  • Gotha
  • 23.04.18
  • 351× gelesen
  • 2
Leute

Statistisches Bundesamt
3,5 % mehr neue Ausbildungsverträge in Thüringen im Jahr 2017

Wiesbaden (ots) - Im Jahr 2017 haben rund 514 900 Jugendliche in Deutschland einen neuen Ausbildungsvertrag im Rahmen des dualen Systems abgeschlossen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 4 900 Verträge oder 1,0 % mehr als im Jahr 2016. Während bei Männern die Zahl der neuen Verträge deutlich zunahm (+ 11 500 oder + 3,7 % gegenüber 2016), setzte sich bei den Frauen der schon in den Vorjahren rückläufige Trend mit 6 600 oder 3,3 %...

  • Gotha
  • 11.04.18
  • 19× gelesen
Anzeige
Anzeige
Leute
Baumpflanzung bei der Eröffnung: Dr. Volker Schaedel, Dr. Hans-Adam von Schultzendorff, Jan Klüßendorf (Forstamtsleiter Bad Berka), Jörn Heinrich Ripken und Birgit Keller - presseportal.de

Bestattung
Der erste FriedWald Thüringens eröffnet in Bad Berka

Ab sofort sind naturnahe Bestattungen an den Wurzeln von Bäumen in der Mitte Thüringens nahe Weimar, Jena und Erfurt möglich. Am 6. April 2018 wird im Staatswald auf dem Adelsberg in der Nähe des Paulinenturms der erste FriedWald Thüringens mit geladenen Gästen feierlich eröffnet. Bad Berkas Bürgermeister Dr. Volker Schaedel, der Vorstand von ThüringenForst Jörn Heinrich Ripken und Dr. Hans-Adam von Schultzendorff, Repräsentant der FriedWald GmbH, freuen sich gemeinsam, dass der...

  • Gotha
  • 10.04.18
  • 182× gelesen
Leute
2 Bilder

Stau
Stau auf der Autobahn (oder anderswo)

Zunächst wünscht man sich, dass man nie in einen Stau (egal ob auf der Autobahn oder anderswo) kommt. Aber leider hat sicherlich schon jeder die Erfahrung "Stau" gemacht. Dann hofft man, dass es schnell weiter geht und die Ursache für den Stau nur ein technisches Problem eines PKW oder LKW sei. "Mehr" verdrängt man. Sitzt man aber nun mal im Stau, dann sollte dieser den eine oder andere Autofahren auch zum Nachdenken anregen - muss ich immer so rasen und drängel?  Permanente Lückenspringer,...

  • Gotha
  • 11.03.18
  • 47× gelesen
Leute

8.000. Bürgerreporter auf meinAnzeiger

Uwe Buschendorf aus der Region Gera hat sich am heutigen 21. Februar 2018 um 11.30 Uhr als 8.000. Bürgerreporter auf meinAnzeiger.de registriert. Damit ist das Mitmach-Portal des Allgemeinen Anzeigers in die nächste Tausender Zone vorgestoßen, was die registrierten Nutzer betrifft. Seit meinAnzeiger.de Ende 2011 ins Netz gegangen ist, hat sich das Portal schnell zur größten Redaktion Thüringens entwickelt. Bürgerreporter berichten aus allen Regionen des Freistaates, sie stellen Beiträge ein...

  • Gera
  • 21.02.18
  • 110× gelesen
  • 4
Leute
7 Bilder

Gutes Buch - Guter Film

Wer den Roman " Mittelreich " von Josef Bierbichler gelesen hat, wird erwartungsvoll den 22. März herbei sehnen. An diesem Tag startet der Film" Zwei Herren im Anzug" bundesweit in den Kinos nach Motiven des Romans " Mittelreich". Der Autor Josef Bierbichler führte selbst Regie und das Familienepos wird den Kinobesucher in ein Stück deutsche Zeitgeschichte eintauchen. Einige Szenen wurden in Mitteldeutschland gedreht. Auch Reinhardsbrunn diente als Drehort. Es ist zu erwarten, dass man diese...

  • Gotha
  • 13.02.18
  • 218× gelesen
Leute
Ausgelassen feiern und die Lust am Verkleiden kann beim Fasching ausgelebt werden!

Närrische Impressionen im Fokus
Wir suchen die lustigsten Faschingsbilder!

Die Närrische Saison ist in ihrer heißen Phase. Karnevalsessionen und Faschingsbälle gehen in diesen Tagen In den Thüringer Faschingshochburgen - und nicht nur dort - über die Bühnen. Und es ziehen bunte Faschingsumzüge durch die Straßen. Das jecke Volk feiert ausgelassen und lebt die Lust am Kostümieren aus. Was natürlich auch tolle Motive für Fotografen hergibt. Bis zum Aschermittwoch sucht meinAnzeiger.de die schönsten und lustigsten Faschingsfotos. Postet bis zum 14. Februar hier auf...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.02.18
  • 907× gelesen
Leute
202 Bilder

Bunte Kostüme im Schnee
Kreiskarnevalsumzug begeistert Tambach-Dietharz

Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums des ausrichtenden Vereins, Tambacher Faschingsclub e.V., zogen rund 1000 Aktive aus mehr als 45 Vereinen mit 60 Bildern durch die Straßen der Stadt und feierten gemeinsam mit mehreren Tausend begeisterten Zuschauern an der Strecke Straßenkarneval. Bei Musik, Tanz und guter Verpflegung trotzten alle dem überraschenden Winterwetter.

  • Gotha
  • 04.02.18
  • 1479× gelesen
Leute
Die "Wintereiskugel" von Kathrin Bergner aus Saalfeld hat den ersten Preis beim Winter-Gewinnspiel auf meinAnzeiger.de gewonnen.
25 Bilder

Die Gewinner beim Winter-Gewinnspiel auf meinAnzeiger.de stehen fest
Ein Bild schöner als das andere!

Die Resonanz war überwältigend! Für unser Winter-Gewinnspiel haben Hobbyfotografen mehr als 300 Schnappschüsse und über 50 Beiträge – zumeist Bildergalerien mit mehreren Fotos – auf meinAnzeiger.de eingestellt. Ein Bild schöner als das andere! Der Betrachter findet unter anderem stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen, lustige Tierfotografien und richtig anspruchsvolle Winterimpressionen, aufwändig in Szene gesetzt. Nun hatte die Redaktion als Jury des Gewinnspiels die Qual der Wahl, wer...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.02.18
  • 1167× gelesen
  • 2
Leute

„meinAnzeiger.de“ hat nur wenige solcher BürgerReporter

Seit Beginn des „meinAnzeiger.de“(mA), als 2011 die einzelne seiner 19 Regionen eröffnet wurden, sind sie mit Leib und Seele dabei. -) Über und im mA aber auch privat für ein Mitmachen werbend. -) Den mA als Werbeplattform für die engere Heimat und Thüringen nutzend. -) BürgerReporter-Treffen organisiert und das Miteinander der BR unterstützt. -) Zahlreiche Beiträge und Schnappschüsse gesetzt. .) Die Kommunikationsmöglichkeiten des mA dankend genutzt. -) Auch die neue mA-Darstellung...

  • Gotha
  • 25.01.18
  • 151× gelesen
  • 9
Leute

Wenn die Redaktion am mA arbeiten lässt, wird sie ja zumindest . . .

. . . die nächsten 5 Aktivitäten hinsichtlich Thema sowie Zeitplanung angeben können - möchte man meinen! So erwarte ich entweder im Kommentar zu diesem Beitrag eine kurze wie aussagekräftige Beschreibung oder dieser Wunschbeitrag (bzw. Beitragswunsch) wird in der DISKUSSION (unter SERVICE) am Monatsende dokumentiert. Wenn das erneut „konkret umgangen“ wird, ist deutlich, das die mA-Redaktion entweder nichts in die Wege geleitet hat oder außen vor steht und darauf wartet, was man...

  • Gotha
  • 23.01.18
  • 46× gelesen
  • 2
Leute

„Konkrete mA-Redaktion“ und einige widerborstige BürgerReporter

Die Umstellung des mA im Jahr 2017 ist die Ursache einer daraus hervorgehenden mehr oder weniger erhitzten Diskussion. Die konkreten Schritte der mA-Redaktion sind: Wir werden / wollen / sind bemüht / arbeiten in einer umfangreichen kompetenten Gruppe! Wir sind bemüht, die Interessen der Mehrzahl der BR zu berücksichtigen. Grundlage der Handvoll BR für kritische Anmerkungen und Wünsche ist die mA-Darstellung der vergangenen Jahre, in der (von der gleichen Redaktion) ein paar folgende...

  • Gotha
  • 19.01.18
  • 62× gelesen
  • 3
Leute

Wo sind meine Kommentare zu sehen - (Anfrage an die Redaktion)

In den letzten Tagen habe ich einen Kommentar an einen Beitrag eines BR gesetzt. Nun wollte ich nachschauen, ob dazu ein weiterer Kommentar geschrieben und darin vielleicht meiner mit Berücksichtigung fand. Hm, gut gewollt. Doch wie finde ich meinen Kommentar und damit den von mir kommentierten Beitrag. (Muss ich mir besser aufschreiben, welchen Beitrag ich kommentiert habe, welchem BR dieser gehörte und wie ich das Gesuchte erreichen...

  • Gotha
  • 17.01.18
  • 205× gelesen
  • 26
Leute
2 Bilder

Ergebnis meiner Umfrage

Als ich vor 10 Tgaen den Beitrag setzte: Erste Statistik nach der mA-Umstellung – über BR-Leser meiner Beiträge war ich schon erstaunt, wie "bissig" kommentiert wurde sitens Gerd Zeuner (Redaktion). Natürlich hat jede Statsitik aufgrund ihrer Relativität nur eine begrenzte Aussagekraft. Wie aber die Redaktion, die sich bislang nicht als BR-freundlich hinsichtlich ihrer Information über die mA-Umstallung zeigt, doch betroffen un dgetroffen reagierte, das war schon interessant. Nun habe...

  • Gotha
  • 16.01.18
  • 31× gelesen
Leute

Redaktion ohne Reaktion - Versprochen ein Versprecher ?

Dem Bild dieses Beitrags kann man entnehmen, dass die mA-Redaktion versprochen hatte, monatlich vom Stand der Entwicklung der mA-Umstellung zu berichten. Gegenwärtig ist das dort zu lesende das Letzte - auf das Datum bezogen. Nun kann man das ja unterschiedlich sehen: 1) Jedes mal am Monatsende wird dieser Beitrag aktualisiert. - Das kann es nicht sein, weil Ende 2017 oder in den ersten Tagen des Januar 2018 nix passiert ist. 2) Jedes mal um Mitte des Monats (begonnen mit dem 13.12.2017)...

  • Gotha
  • 15.01.18
  • 51× gelesen
  • 4
Leute
Mary Buschbaum und Dasko vom Köppenbusch sind ein eingespieltes Team. Der Fährtenhund ist der einzige Airedale-Terrier im
3 Bilder

Mary Buschbaum arbeitet als Hundeführerin bei der Thüringer Polizei
Mit einem Airedale auf Fährtensuche

Mary Buschmann arbeitet seit 20 Jahren als Hundeführerin bei der Thüringer Polizei. Damit konnte sie sich einen beruflichen Traum erfüllen, auch wenn damit Einschnitte im Privaten verbunden sind. Auf den Hunde gekommen ist Mary Buschbaum schon als Kind. „Wir hatten zu Hause einen Welsh-Terrier“, erklärt die Polizeihauptmeisterin. Noch heute hat der Vierbeiner einen festen Platz in ihrem Herzen, auch wenn er sich diesen mittlerweile mit vielen Artgenossen teilen muss. Denn ein Leben ohne...

  • Gotha
  • 13.01.18
  • 699× gelesen
Leute
2 Bilder

Bitte, mA-Redaktion, die BR nicht vergessen !

Es ist nicht allein die Diskussion der mA-Redaktion mit einzelnen BR (man sieht ja nicht mit wie vielen). Aber auch die ist leider auf dem absterbenden Ast, wenn man die beiden Bilder betrachtet (Stand: 07.01.2018 - 11:11). Das erste Bild lässt offensichtlich vergeblich hoffen, Ende eines Monats (sogar eines Jahres) informiert zu werden. Das zweite Bild zeigt, dass das Zusammenspiel von Redaktion und BR nur groß geschrieben wird. Unter Beachtung der aktiven andauernden Umstellungsphase...

  • Gotha
  • 07.01.18
  • 33× gelesen

Beiträge zu Leute aus