Anzeige

04.BR-Treffen . . . Schloss Reinhardsbrunn . . . Bundestagswahlen . . .

Wo: Schloss Reinhardsbrunn, Friedrichroda auf Karte anzeigen
Anzeige

.
Natürlich sind die Gegend und Umgegend – wie die „Marienglashöhle“ selbst – touristische Anziehungspunkte zusammen oder allein. Schon das ist Anlass genug, dahin einzuladen – und zu kommen.

Doch gerade das Engagement der Mitorganisatoren Martina / Andreas / Ulf, das Schloss Reinhardsbrunn im Zusammenhang mit der Heiligen Elisabeth hervorzuheben, gibt diesem BR-Treffen eine besondere Note.

Ihr im Vortrag vorgestellt werdendes Buch zu dieser Thematik wird deutlich machen, welches historische Erbe dieses Schloss und wie wichtig sein Erhalt sind!

Unterstrichen wird dies allein schon dadurch, dass Ministerpräsidentin Lieberknecht „Schloss Reinhardsbrunn“ zur Chefsache erklärt hat.

Dem, was Martina und Andreas in ihren Vortrag ansprechen werden, möchte ich hier nicht vorgreifen. Dass der Erhalt des Schloss Reinhardsbrunn bei den bestehenden Besitzverhältnissen und dem sichtbaren baulichen Zustand politisch wichtig ist – davon wird sich jeder überzeugen können. Schließlich kann sich jeder davon beim Besuch des Schlosses selbst ein Bild machen.

Nun habe ich mir gedacht – weil ja Bundestagswahlen dieses Jahr bevorstehen -, Thüringer Spitzenkandidaten der Parteien CDU / DIE LINKE / SPD / BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN / FDP / Piratenpartei anzuschreiben, ob sie es möglich machen könnten, mal kurz vorbei zu kommen.
Der Gedanke ist, sie direkt fragen zu können, welche Position sie zum Thema „Schloss Reinhardsbrunn“ beziehen?
CDU ..................................... – Tankred Schipanski ..... terminlich leider anderweitig fest eingeplant
DIE LINKE ........................... – Martina Renner ............ terminlich noch im Ausland (bis 15.06.2013 / nachinformiert)
SPD ..................................... – Petra Heß ...................... terminlich leider anderweitig fest eingeplant
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Steffen Fuchs ................ möchte gegen 15:40 kommen, um am Schlossbesuch teilnehmen zu können
FDP ..................................... - Torsten Köhler-Hohlfeld wird gern zum Treffen kommen, da ihn das Thema sehr interessiert
Piratenpartei ...................... - Andreas Kaßbohm ........ wird gleich zu Beginn vorbeischauen, da er des Weiteren terminlich bereits verplant ist

Der Vollständigkeit halber sei noch ergänzt, dass Ministerpräsidentin Lieberknecht, unser Landrat Gießmann sowie Friedrichrodas Bürgermeister Klöppel von unserem BR-Treffen informiert wurden.

Bleibt, allen BR ein wunderschönes Wochenende und den zum 04.BR-Treffen Kommenden natürlich einen besonders schönen Samstag zu wünschen!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige