Anzeige

Ansichtssache: „Ganz der...“

Anzeige

Ich möchte eine Ansichtssache über Erwachsene schreiben. Es geht um Kinder. Und ich brauche Ihre Hilfe.

Kürzlich belauschte ich Tante, Oma, Großtante und Mutter. "Wenn er lacht, sieht er aus wie der Uropa."
"Die Grimasse beim Schreien hat er aber von Dir."
"Du musst ihn mal sehen, wenn er nachdenkt. Wie die Oma."
"Aber die Nase, könnte die von der Großtante sein?"

Dass Väter in der Hybris des Erschaffers gefangen sind, ist mir persönlich nicht verborgen geblieben. Vielleicht ist das Biologie, vielleicht auch Projektion. Aber können Babys die ganze Familie vereinen? Und wenn ja: Warum hat das die Natur so eingerichtet? Und wenn nein: Warum wird danach gesucht?

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige