Ausflug der Teilnehmer der 12. Tagung „Steine in der Stadt“

7Bilder

Die diesjährige 12. Arbeitstagung „Steine in der Stadt“ fand vom 31.03. bis 02.04.2017 in Gotha statt.
Steinmetzer, Denkmalpflegern, aber auch Geologen, Architekten und Restauratoren, aber auch Stadtführer aus ganz Deutschland trafen sich in der Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr am Trützschlerplatz. Vorträge und lebhafte Erfahrungsaustausche fanden hier statt. Ein Schwerpunkt waren die Exkursionen. Am Samstag führte eine Exkursion 50 Teilnehmer zum Steinbruch am Bromacker in Tambach-Dietharz und zum Steinbruch auf dem Seeberg. Dazwischen besuchten die Teilnehmer das GeoInformationszentrum auf der Anlage der ehemaligen Wasserburg „Insel“ in Günthersleben. Sie lauschten den Ausführungen von Kerstin Fohlert und Stephan Brauner, Geologe des GeoParks „Inselberg-Drei Gleichen“, sowie Frau Birgit Baier vom Geschichtsverein Günthersleben, schauten sich die Ausstellungen zum GeoPark und zur Geschichte des Ortes an. Das Interesse war groß. Ferner stärkten sie sich bei Kaffee und echten Thüringer Kuchen, den die Frauen des Geschichtsvereins anboten.

Autor:

Birgit Baier aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.