Anzeige

Gratulation an Silke Dokter und „meinAnzeiger“, sie als BürgerReporter zu haben !

"Ich liebe die Malerei, die Musik, die Literatur und alles Schöne in der Natur. "
"Ich liebe die Malerei, die Musik, die Literatur und alles Schöne in der Natur. "
Anzeige

Eine Frau durch und durch von Kultur beseelt mit einer Ausstrahlung in gesprochenem wie geschriebenem Wort und darüber hinaus durch ihre Gemälde – Anlass genug, ihr für ihren morgigen Ehrentag zu gratulieren und ein wunderbares neues Lebensjahr zu wünschen.

Kennen lernte ich Silke Dokter durch das „Tagebuch der Thüringer Allgemeinen“. Ihre Beschreibungen von Kulturereignissen in Erfurt und Drumherum sind nach wie vor lesenswert und hoch informativ.
Ihre Kritiken meiner Beiträge machten mich auf sie aufmerksam. Dann trafen wir uns in Erfurt, als ich den Aphoristiker und Lyriker Gerd W. Heyse durch sie kennen lernen konnte.

Über das „Tagebuch“ entspann sich mit ihr und anderen Autoren ein Austausch von Gedanken in Beiträgen und Kommentaren. Schließlich mündete dies in Autorentreffen in Gotha.

Als ich die dadurch vertrauten Autoren persönlich besuchen wollte, kam ich so auch zum ersten Besuch Silke Dokters. Wie verzaubert war ich durch ihre Malereien, deren Lebensfreude begeistert. Schließlich bat ich sie, eines meiner „Musikalisches LiteraturCAFÉ“ zu gestalten mit Gedichten und dem Zeigen von ein paar ihrer Gemälde – eine herrliche kulturvolle Bereicherung.

Silke Dokter ist einfach eine hochinteressante Frau, von der man in Gesprächen aber auch dem Geschriebenen selbst stets einen spürbaren Gewinn hat.

Heute zählt sie als BürgerReporterin in den Internetportalen „meinAnzeiger“ und „my-heimat“ zu einem echten Gewinn für ihre Leser und die Portale selbst.

Hoffend, noch viel von ihr lesen zu können, hier nur meine besten Wünsche vor allem für eine ausreichend gute Gesundheit im neuen Lebensjahr.

_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER !

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige