Anzeige

Gutes Buch - Guter Film

Anzeige

Wer den Roman " Mittelreich " von Josef Bierbichler gelesen hat, wird erwartungsvoll den 22. März herbei sehnen. An diesem Tag startet der Film" Zwei Herren im Anzug" bundesweit in den Kinos nach Motiven des Romans " Mittelreich". Der Autor Josef Bierbichler führte selbst Regie und das Familienepos wird den Kinobesucher in ein Stück deutsche Zeitgeschichte eintauchen. Einige Szenen wurden in Mitteldeutschland gedreht. Auch Reinhardsbrunn diente als Drehort. Es ist zu erwarten, dass man diese dramatischen Filmszenen bei der Betrachtung des Films wieder erkennen wird. Ein Hauch von Hollywood weht immer wieder über den Schlosspark von Reinhardsbrunn. Die Creme de la Creme der deutschen Filmemacher findet regelmäßig den Weg zu dem Drehort Reinhardsbrunn. Vom Märchenfilm bis zum Lutherfilm unter Beteiligung der besten Schauspieler und Regisseure die Deutschland zu bieten hat, belegen die Faszination dieses Ortes.
Wir dürfen also gespannt sein auf den Film " Zwei Herren im Anzug ".Wer den Roman " Mittelreich " von Josef Bierbichler gelesen hat, wird erwartungsvoll den 22. März herbei sehnen. An diesem Tag startet der Film" Zwei Herren im Anzug" bundesweit in den Kinos nach Motiven des Romans " Mittelreich". Der Autor Josef Bierbichler führte selbst Regie und das Familienepos wird den Kinobesucher in ein Stück deutsche Zeitgeschichte eintauchen. Einige Szenen wurden in Mitteldeutschland gedreht. Auch Reinhardsbrunn diente als Drehort. Es ist zu erwarten, dass man diese dramatischen Filmszenen bei der Betrachtung des Films wieder erkennen wird. Ein Hauch von Hollywood weht immer wieder über den Schlosspark von Reinhardsbrunn. Die Creme de la Creme der deutschen Filmemacher findet regelmäßig den Weg zu dem Drehort Reinhardsbrunn. Vom Märchenfilm bis zum Lutherfilm unter Beteiligung der besten Schauspieler und Regisseure die Deutschland zu bieten hat, belegen die Faszination dieses Ortes.
Wir dürfen also gespannt sein auf den Film " Zwei Herren im Anzug ".

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt