Anzeige

Knut sagte Dankeschön

Anzeige

Am vorigen Freitag ( 20.09.2013 ) gab es in der Friedensteinkaserne in Gotha eine " Dankeschönveranstaltung " für all die fleißigen Helfer der 50. Europeade.
Der Oberbürgermeister von Gotha ließ es sich nicht nehmen, persönlich bei allen Teilnehmern der Veranstaltung zu bedanken. Selbst Minister Matschi wurde eigens dafür "eingeflogen". Bei flotter Musik, leckeren Buffett und vielen warmen Worten wurde eifrig in Erinnerungen geschwelgt.
Der einzigste der an diesen Abend " gesponnen " hat, war der Beamer.
Eine Stunde wurde geknobelt und gebastelt, um die verdammte Technik in Gang zu bringen. Knut Kreuch und die Musikanten gaben sich die beste Mühe diesen peinlichen Ausfall zu überspielen. Es zeigte sich dabei wieder, das der OB von Gotha "Gottschalkqualitäten" besitzt. Er sollte wirklich einmal " Wetten dass..."
moderieren. ( Er kann es....)
Ja und dann war es soweit: Alle im Festsaal konnten sich den Europeade - Film ansehen.
Was bleibt?
Die Erinnerung: toller Gastgeber, tolle Gäste, toller Film und natürlich toller OB von Gotha - unser Knut Kreuch !

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige