Gotha live
Mein Ehrgeiz, 84 Frauen Freude zu schenken

Bereits das sechste Jahr gebe ich in Gothas Frauenzentrum PC-Kurse für Frauen.

Mit einer Gruppe habe ich nach fünf Jahren „Schluss“ gemacht – doch kommen sie weiterhin zum „Arbeitskurs für Fortgeschrittene“, fühlen sich pudelwohl, verzichten auch nicht auf die Kaffeerunde im Kurs und – das ist für mich ja das Schönste – reden über ihre Erfolge am und mit ihrem Notebook.
Auch sind sie immer noch neugierig und möchten wissen, wie man Dies oder Jenes machen könnte.

Wenn ich mir vorstelle, dass sie einst ihr Notebook wie einen Fremden betrachteten und sich über jedes neu erscheinende Bild freuten / wunderten oder gar erschraken . . .

Eine weitere Gruppe absolviert auch bereits ihr fünftes Kursjahr und ist voller Entdeckerfreude auf das, wobei ihnen – im Alltag – ihr Notebook helfen kann. Da fühle ich mich jedes Mal echt gefordert und natürlich stolz, wenn ich da erfolgreich vermitteln kann.

Zwischendurch gibt es noch weitere Gruppen, die jedoch teilweise „zerfielen“, bei denen einige Frauen es sich zu leicht vorgestellt hatten (kurz mal rein hören und dann können), von denen leider auch einige durch Krankheit aufgeben mussten – auch gab es, dass ein Mann seiner Frau verbot, an diesen Kursen teilzunehmen.
Zu Letzterem kann ich allerdings auch das Gegenstück vermelden: Bei drei Frauen gehen deren Männer nicht mehr an den PC, weil dies ihre Frau (nun) besser kann!

Wenn man diese Zeilen so liest, mag man sich einerseits mit diesen PC-Frauen freuen und ihnen ihre freiwillige Teilnahme gönnen. Andererseits steht natürlich die Frage, wozu man über Jahre lernt, immer weiter kommen will – bekommt man denn zu wenig beigebracht?

Das erklärt sich so:
### 1 ### Selbst diejenigen, welche in ihrem Beruf viel mit PC zu tun und dazu gehörige Programme bedient haben, stehen daheim vor der Tatsache, dass sie nun selbst zusehen und finden müssen, was wie gemacht werden kann. Somit sind sie interessiert, die Lösungen für ihre dadurch anstehenden Probleme zu erfahren – und das möglichst einfach (oder, wie man sagt: idiotensicher).

### 2 ### Da die Frauen ihr Notebook privat nur gelegentlich oder relativ selten benötigen, gerät fix mal was in Vergessenheit. Da ist es gut, wenn man nachfragen kann – und das auch immer wieder, weil ich es nie etwa nehme, selbst, wenn sie die Fragen immer wieder stellt. (Andere freuen sich mitunter, mit zu hören, ohne selbst zu fragen.)

### 3 ### Es bilden sich mit der Zeit persönliche Bindungen unter den Frauen, so dass die Kurse auch ein „freundliches Begegnen“ darstellen – was die spendierten Kaffeerunden und auch mitgebrachte kleine Leckereien deutlich bestätigen können.

### 4 ### Schließlich hat man ein Ziel, eine Aufgabe, einen guten Nachmittag in der sehr annehmbaren Atmosphäre des Gothaer Frauenzentrums.

Ganz abgesehen vom Inhalt der PC-Kurse wird immer wieder deutlich, wie wunderbar es für das eigene Wohlbefinden ist, sich gegenseitig das Wichtigste - die eigene Zeit und Aufmerksamkeit - zu schenken, völlig ungezwungen gemeinsam etwas Nützliches zu unternehmen und somit stets Erfolg und Freude zu tanken!
__________________________________

Nun, wo der Abschluss des siebten Kurs-Jahres für mich schon zu sehen ist, stehe ich erneut vor der Frage, ob ich weiter machen und im September ins dann achte Kurs-Jahr gehe?

Die Treue der nun ja schon "Sechsjährigen“, der stetige Wissensdrang der „Fünfjährigen“ und die schier unbändige Lust und Freude der puren Neulinge („Einjährigen“) lassen mir förmlich keine Wahl.

Eigentlich wollte ich nur sagen, wie wunderbar es ist, Freude zu schenken.
Glücklich macht es auf jeden Fall, wenn sie ankommt, angenommen wird und damit vervielfacht wieder zurück gegeben wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen