Anzeige

„meinAnzeiger“ nur BürgerReporter jeder für sich ?

Anzeige

Um sich selbst einen Überblick über die mehrere Tausend umfassenden BR des „meinAnzeiger“ zu machen, gibt es keine Möglichkeit – aber das ist normal.

Seitens der Redaktion Formen und Hinweise auf
a) Tendenzen der Themen,
b) der mitmachenden BR,
c) der Aussichten auf (besondere) Aktivitäten seitens des „meinAnzeiger“ und/oder der Redaktion nichts wahrnehmen zu können, ist auch normal geworden.

Schade!

Was gibt dem „meinAnzeiger“ das Besondere unter den vielen Internetportalen?
Ist es einfach nur ein Nebeneinhergehen der BR und Redaktion? Kann und sollte es mehr sein/werden?

Eine Problematik, die ich nach den ersten fünf Jahren meines Mitmachens immer noch habe und jetzt wieder aufgreifen möchte. Ein Thema, zu dem ich gern wüsste, wie es andere BR empfinden und welche Formen von BR/Redaktion-Zusammengehens wünschenswert gesehen werden?
Kann ja auch sein, dass ich es zu eng sehe und alles weiter „einfach so“ gehen sollte.

____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER !

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige