Naturlehrpfad ohne Lehre

2Bilder

"Ein Naturlehrpfad ist ein Wanderweg, der entlang von naturwissenschaftlich oder kulturell bemerkenswerten Objekten stationsartig durch die Landschaft führt. Zur besseren Anschauung der mit diesen Objekten in Zusammenhang stehenden Fakten sind an den Stationen Schautafeln, Hinweis- und Erläuterungsschilder, Bilddarstellungen, Karten, Pläne, Schaukästen, Modelle, Dia-, Ton- oder Multimediawiedergabegeräte, Einrichtungen zum Experimentieren erarbeitet und aufgestellt."

Etwa so erklärt Wikipedia einen Naturlehrpfad.

Der Naturlehrpfad über den Seeberg soll entweder besonders naturbelassen sein oder der Lehrpfad wurde mit einem Leerpfad verwechselt. Die Schautafeln entlang des Weges sind leer. Es gibt Gerüste für Schautafeln, aber eben keine Schautafeln. Es gibt auch den Hinweis "Naturlehrpfad", aber es ist ein einfacher Pfad.

Das Wandern auf dem Seeberg ist und bleibt ein wunderbares Naturerlebnis, ob mit oder ohne beschriftete Lehrtafeln- dennoch stellt sich mir die Frage: Was will uns der Künstler mit seinem Werk(siehe Bilder) sagen?

Autor:

Susanne Beer aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.