Anzeige

Papageien-Kuchen - Unvergessener Klassiker

Anzeige

Leider wird heute oftmals Gutes aus vergangenen Zeiten verdrängt. Heute habe ich diesen Papageien-Kuchen mal wieder gebacken. Hier das Rezept:

Für 1 Blech:

250 g Butter
200 g Zucker
4 Eier
300 g Mehl
1 Pk. Backpulver
(0,25 l saure Sahne oder griechischer Joghurt - wird lockerer)
Rote-Grütze Pulver - Lebensmittelfarbe rot
Waldmeister-Pulver - oder Sirup - Lebensmittelfarbe grün

Butter, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver (je nach Geschmack evtl. Joghurt) verrühren, in 3 Teile in verschiedenen Schüsseln aufteilen und Farbpulver vermischen. Danach den Teig versetzt auf das Blech geben.

20 bis 30 Minuten Backzeit.

Nach Erkalten des Kuchens einen Zitronen-Zuckergruss auftragen und mit bunten Zuckerstreuseln verschönern.

Ich habe nur das Rote-Grütze- und Waldmeister-Pulver verwendet. Wer es gerne intensiver mag, kann noch mit Lebensmittelfarbe nachhelfen.

Eignet sich super für jede Art von Kinderfesten.

Guten Appetit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige