Tanz zum Sonnenwendfeuer

8Bilder

Der Feuerwehrverein Günthersleben e.V. und der Geschichtsverein Günthersleben e.V. luden am gestrigen 22. Juni ab 19:00 Uhr zum Tanz am Mittsommerwendfeuer auf die Wasserburganlage Günthersleben ein. Das Wetter stimmte, das Ambiente war toll, zum Tanz spielten die "THE MICADOS" auf. Sie spielten u.a. Hits von den Kinks, Rattles, Troggs, Beatles, Animals, Rollings Stones, Shadows, Lords ... Musik aus 50 Jahren Bandgeschichte, Musik nicht nur für uns ältere Generation. Die Tanzfläche war gut besucht.
Mit selbstgebackenem Brot und Krustenbraten aus dem Backofen, Bratwürste und mehr vom Grill, mit Bier und anderen alkoholischen und alkoholfreien Getränken sorgten die Freunde vom Feuerwehrverein und vom Geschichtsverein wieder für das leibliche Wohl. Die Frauen im Barzelt servierten coole Cocktails.
Eine gelungene Veranstaltung für alle, die mit uns in die Mittsommerwende feierten, auch wenn wir uns über ein paar mehr Besucher sicher gefreut hätten.

Autor:

Birgit Baier aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.