Anzeige

Treffen sich zwei BürgerReporter . . .

Die Chefin des Cafés fotografierte uns gern, als wir sagten, dass dies wieder ein Foto ihres Geschäfts im mA würde.
Die Chefin des Cafés fotografierte uns gern, als wir sagten, dass dies wieder ein Foto ihres Geschäfts im mA würde.
Anzeige

Es ist nun mal eine positive „Nebenerscheinung“, dass sich BR treffen. Das kann zufällig sein – mit Constanze Fuchs und ihrer Dackeline Tinchen war das schon mehrfach so. Und es gibt Gelegenheiten, sich gezielt zu treffen – und dennoch einfach so.

Silke Dokter und ich saßen im nebenstehend Bild heute im Sundhäuser Café bei einem Käffchen, während bei Gothas PC-Spezialist ihr Notebook auf das Abholen nach „Genesung“ wartete.

Als bei Silke daheim das Notebook wieder im Internet auf „meinAnzeiger“ stand und Silkes eMails wieder aus dem Bildschirm guckten, da fiel ein Stein vom Herzen und waren wieder einmal das Erlebnis einer Hilfe, gegenseitiger Beachtung und Achtung, fröhlicher gemeinsam verbrachter Zeit schon Geschichte.

Schnell fuhr ich wieder nach Gotha, um pünktlich 13 Uhr meinen „PC-Kurs-Teilnehmern“ in Gotha-West zur Seite zu stehen.
Das sind Tage / Begebenheiten, die einen „nachts im Bett stehen lassen“.

_____________________________________________________________
Hierüber kommen Sie in die Übersicht mit Links zu allen Gruppen des mA !
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER !

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige