Anzeige

Glasgow Necropolis
Viktorianischer Friedhof im Hochformat

Anzeige

Mitte Oktober 2017 hat er mit dem Zug Schottland bereist, um wieder die zahlreichen Facetten abzulichten. Diesmal gibt es nicht nur Stadt, Land, Höhlen zusehen, sondern im neuen Kalender sind Bilder vom viktorianischen Friedhof der den Titel trägt: „Glasgow Necropolis – beachtliche Grabmäler und Skulpturen„. Mittlerweile sein 4. Kalender im Fachhandel.

Besucht man den viktorianischen Friedhof im schottischen Glasgow, östlich auf einem Hügel der St. Mungo's Cathedrale, begegnen einen so manche beachtenswerte Grabmäler und Skulpturen. Wer die Wetter-Kapriolen in Glasgow kennt, weiß, dass sich das Wetter alle paar Minuten ändern kann.

Diese Lichtstimmung auf dem früheren Ackerland hat der Gothaer Fotograf, Jürgen Creutzburg, bei einem langen Rundgang abgelichtet. Auf der Necropolis, 1831 gegründet, gibt es Denkmäler in jedem Stil von bedeutenden Architekten und Bildhauern jener Zeit.

Zu sehen ist unter anderem im Kalender das 21 Meter hohe Monument von John Knox, das Denkmal für William Dick, das Alexander Mackenzie Cast Iron Monument, sowie Vasen und Skulpturen.

Ein kleiner architektonischer Einblick von ca. 3500 Denkmälern, an verschiedenen Stellen und Grünflächen, mit einen guten Ausblick auf Glasgow, welchen viele Besucher zu schätzen wissen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige