Anzeige

Papierkorb als Blumenvase!

Anzeige

Vor kurzen ging ich durch die Hauptstrasse von Friedrichroda. Plötzlich erblickte ich einen wunderschönen Blumenstrauss in einen Papierkorb vor
der Kurapotheke. Ich machte mir so meine Gedanken, wer so zur Verschönerung der Hauptstrasse beigetragen hat. Das Bild der entsorgten
Blumen hatte eine ganz besondere Faszination auf mich ausgeübt.
Blumen in der Innenstadt sind schon eine Augenweide. Warum aber ausgerechnet in einen Papierkorb? War es unerwidertes Liebesmühen
eines Kavaliers? Warf er vor lauter Herzleid die Blumen weg, weil sie seine
Liebe nicht wertschätzte? Bestimmt ging er anschließend in die Kurapotheke
und holte sich ein Medikament gegen Liebeskummer. Vielleicht waren es Liebesperlen?......Warum schmeißt man Blumen weg? Wer weiß die Antwort?

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige