Gotha ist für Fahrradfahrer eine unfreundliche Stadt

4Bilder

Neugebaute Straßen und Fußwege aber kein Fahrradweg. Währe der Herzog mit seinem Gefolge Fahrrad gefahren hätten wir auch Fahrradwege in Gotha.  Der Bürger muß sparen aber in Gotha fahren seit Januar 2 Busse auf jeder Linie. Die Straßen werden immer schlechter und es passiert nichts. Die Politik ist nicht in der Lage den doppelten Busverkehr zu stoppen. Regieren Richter unser Land?? - kein Politiker will mehr Entscheidungen treffen. Mit freundlichen Grüßen ein Fahrradfahrer der jeden Tag in Gotha mit dem Fahrrad unterwegs ist und sich ärgert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen