Jährlicher Kreisparteitag der Gothaer PIRATEN

Am 16.04.2016 kamen Mitglieder und Gäste des Gothaer Kreisverbandes der
Piratenpartei zu ihrem jährlichen Kreisparteitag zusammen. Im gut gefüllten Versammlungsraum, dem Winterlager des "Aroma Coffeeshop & Salatbar", standen zunächst die Wahlen für einen neuen Vorstand an.

Dieser besteht nun aus dem neuen Vorsitzenden Enrico Stiller, sowie den Stellvertretern Wim Negelen, Michael Gerlach und Bernhard Koim. Das Amt des Schatzmeisters bleibt in den bewährten Händen von Gerrit Jeron. Im Anschluss an die Wahlen verabschiedete man programmatische Anträge und es wurde die weitere strategische Ausrichtung der Gothaer PIRATEN erörtert.

Es folgte ein angeregter Erfahrungsaustausch von Stadträten und sachkundigen Bürgern, die für die Piratenpartei in Ausschüssen von Stadtrat und Kreistag aktiv sind.

Als letzten Programmpunkt wurde in einer lebhaften Diskussion der vor einer Woche in Erfurt stattgefundene Landesparteitag reflektiert und die Stellung der Piratenpartei in der Gesellschaft erörtert. Übereinstimmend konnte konstatiert werden, das der ungerechten Hartz4 Politik und einer großflächich drohenden Altersarmut, nur mit dem Mittel des bedingungslosen Grundeinkommens entgegengesteuert werden kann.

Autor:

Tobias Schindegger aus Gotha

Webseite von Tobias Schindegger
Tobias Schindegger auf Facebook
Tobias Schindegger auf Instagram
Tobias Schindegger auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.