Dem Modellflugsport droht das Aus?

10Bilder

Seit Beginn der Fliegerei werden Flugmodelle zu Erprobung neuer Eigenschaften gebaut.
Viele Details konnten dadurch getestet werden ohne dass Menschen zu Schaden kamen.
Mit der Entwicklung von elektronischen Fernsteuerungen konnte auch jedermann
Modellflugzeuge sicher durch die Luft steuern. Es hat sich ein schönes Hobby für technisch
interessierte Menschen entwickelt, welche auch zahlreiche Jugendliche erreicht.
Ich den letzten Jahren haben sich sogenannte Multicopter rasant entwickelt. Die
Luftfahrzeuge wurden als Modellflugzeuge klassifiziert, auch wenn sie sogar selbstständig
fliegen können. Sogar automatische Navigation ist möglich. Diese Drohnen versucht man
immer mehr kommerziell zu nutzen. Man möchte sie als Lieferdrohen für Pakete benutzen.
Derzeit plant der Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt eine Novellierung
luftrechtlicher Bestimmungen. Diese sollen ein Luftkorridor zwischen 100 und 300 m für
diese Zwecke freihalten. Für die Modellflieger heißt das maximale Flughöhe 100 m. Damit
steht der größte Teil des Modellflugs vor dem aus. Segelflieger erreichen erst ab 200m die
Thermik. Jetflieger, Kunstflieger und Großmodelle werden mit dieser Begrenzung
aussterben. In Deutschland gibt es über 1300 Modellflugvereine mit über 80000 Mitgliedern.
Sollten diese Pläne umgesetzt werden, stehen die meisten Vereine vor dem aus. Die
innovative Vorreiterrolle des Modellflugs für die bemannte Luftfahrt und der Status als
Talentschmiede für qualifizierte Fachkräfte im technisch-, naturwissenschaftlichen Bereich
würde erheblichen Schaden erleiden.
Wer diesem Vorhaben nicht zustimmt, kann sich an der Petition „Pro Modellflug“ im Internet
beteiligen (http://www.pro-modellflug.de/petition).
Der Modellflugclub Crawinkel e.V. möchte am kommenden Pfingstsonntag 15.Mai von 10:00-
18:00 Uhr zur 39. Modellflugschau einladen. Modellflugplatz in Crawinkel Erfurter Weg. In
der Hoffnung dass wir auch nächstes Jahr die 40.Flugschau durchführen können.

Autor:

Thomas Ehrhardt aus Ilmenau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.