Manche mögen's kalt

28Bilder

Eisbaden in Friedrichroda: Die Kälte schreckt sie nicht, im Gegenteil. 32 Teilnehmer wagen am 12. Februar ein Bad im gerade einmal 2.3 Grad warmen Wasser. Extra für sie wurde im Freibad in Friedrichroda ein rund acht Quadratmeter großes Loch in der etwa acht Zentimeter dicken Eisschicht freigebrochen. Für die Unerschrockenen, die sogar aus Riesa extra angereist waren, scheint das Eisbaden bei Minusgraden ein pures Vergnügen zu sein. Der jüngste Teilnehmer, der sich wagemutig in das wirklich kühle Nass stürzte, war gerade einmal zehn Jahre alt...

Autor:

Uwe-Jens Igel aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.