Truppenübungsplatz Ohrdruf
Alte Güter neu endecken

61Bilder

Unter dem Motto "Alte Güter neu entdeckt" hatte der Schützenverein Mühlberg e.V. am Sonntag, den 12.05.2019 zu einer Fahrt über den Truppenübungsplatz Ohrdruf eingeladen.
Am Sonnabend zuvor regnete es den ganzen Tag. Da fragten sich sicherlich die ca. 400 Teilnehmer: wird es eine "Wasserfahrt" werden? Doch Petrus hatte ein Einsehen und ließ am Sonntag die Sonne scheinen.
Auf jedem der 40 Wagen befand sich ein sogenannter "Erzähler". Er bzw. sie berichtete über die wesentliche Geschichte des Truppenübungsplatzes. Darüber hinaus gab es vier Zwischenstopps: am "Dreieck", dem ehemaligen "Rittergut Tambuchshof" und Gasthaus "Klipper", "Gut Heerda" und am "Musketierberg" - auch als Bunker Hindenburg bezeichnet. Hier wurden die Teilnehmer über deren geschichtliche Vergangenheit informiert.
Die Fahrt endete am Reitstall "Schack". Dort konnte man sich bei Kaffee und Kuchen, Gebratenem und diversen Kaltgetränken laben. Zur Unterhaltung spielte die "Zacher - Armstroff Band".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen