Anzeige

Helping Angels gemeinnütziger e.V.
Ein Herzenswunsch ging in Erfüllung

Anzeige

Wir können unseren Klienten die schwere Krankheit die Sie nun leider haben nicht abnehmen, aber wir können für eine gewisse Zeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ein paar schöne Momente organisieren. So auch an diesem Wochenende. Unser Klient ist 49 Jahre jung, Lokführer aus Leidenschaft und hat im September 2016 die Diagnose Krebs erhalten. Sein Herzenswunsch war es noch einmal ICE zu fahren und das Meer zu sehen. Diesen Wunsch haben wir Ihn gerne erfüllt. Am Samstag sind wir 9:30 Uhr mit dem ICE von Erfurt ins schöne Strandbad Binz gefahren. Am Bahnhof von Binz angekommen erwartete uns bereits ein Shuttle vom Grandhotel Binz. Nachdem wir am Hotel angekommen waren und eingecheckt haben führte uns unser nächster Weg direkt zum Strand, welcher nur 100m vom Hotel entfernt lag. Das Wetter meinte es auch einigermaßen gut mit uns so das wir gemeinsam mit Herrn R. und seiner besten Freundin ein wenig am Strand spazieren gehen konnten. Nach gut 1 Stunde haben wir uns von den beiden verabschiedet, um Ihnen die Möglichkeit zu geben einfach nochmal für sich ganz privat die Zeit am Strand zu genießen. Den Abend verbrachten die beiden dann alleine und Herr R. ist dann relativ früh zu Bett gegangen, da die Zugfahrt und der Spaziergang am Strand sehr Kräfteraubend waren. Am Sonntag Morgen haben wir uns halb 9 im Hotelrestaurant getroffen um gemeinsam zu frühstücken. Nach dem Frühstück ist Herr R. mit seiner besten Freundin noch einmal kurz am Strand gewesen bevor es da zurück ging in den "normalen" Alltag.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt